Mein Teekesselchen – Mein Pony geht bis zum Po von moses. (Rezension)

Spielinhalt: eine Anleitung und viele Karten

Mein Pony geht bis zum Po | Familienspiel | ab 6 Jahren | 1 bis 10 Spielende | Nicola Berger |  moses. | pädagogisch wertvoll | generationentauglich

Wer kennt sie nicht, die Teekesselchen? Das sind Worte mit mehreren Bedeutungen. “Mein Pony geht bis zum Po” kann also bedeuten, dass ich lange nicht mehr die Haare geschnitten habe, oder aber, dass mein Huftier zum berühmten italienischen Fluss unterwegs ist. Oder meint dieser Satz etwa das vorliegende Kartenspiel vom moses. Verlag?

Weiterlesen

Eine Seefahrt die ist lustig, oder?!- Seefahrt ins Ungewisse von moses. (Rezension)

Seefahrt ins Ungewisse | Escape-Spiel | ab 12 Jahren |  1 bis 4 Spielende | Leo Colovini | moses. Verlag

Weiterlesen

Knobeln, rätseln, Spaß haben – 50 lustige Bilderrätsel von Moses (Rezension)

50 lustige Bilderrätsel für kleine Knobelfreunde | Kinderspiel | ab 6 Jahren | 1 bis 2 Spielende | Charlotte Wagner / Ari Plikat | moses. | pädagogisch wertvoll

50 handliche, stabile und sehr schön illustrierte Karten mit unterschiedlichen Knobelaufgaben wie dem altbekannten Rebus, Worträtseln, Aufgaben rund um Zahlen und Zählen, Suchbildern, Fehlersuchbildern und vielen weiteren Aufgaben warten auf die Sprösslinge ab 6 Jahren.

Weiterlesen

Aufs Detail kommts an- Picture Points (Rezension)

Die Spielpackung mit dem Inhalt, bestehend aus einem weißen Block und Karten mit Begriffen, liegt auf dem Tisch.

Picture Points | Zeichen- und Ratespiel | ab 12 Jahren |  3 bis 5 Spielende | Caroline Fox |  Moses-Verlag | generationentauglich

Weiterlesen

Rätselnd von Raum zu Raum – Das Geheimnis von Holborn-Hall von Moses Verlag (Rezension)

Der Inhalt der großen Schachtel besteht aus Anleitung, 9 Umschlägen und der Lösung.

Das Geheimnis von Holborn-Hall | Krimispiel | ab 12 Jahren | 2 bis 5 Spielende | |  Moses Verlag | generationentauglich

Es könnte schlimmeres geben: Emma Hart hat eine prachtvolle Villa – Holborn Hall – von einer ihr völlig unbekannten, alten Dame geerbt. Vor Ort erfährt sie, dass die Vorbesitzerin niemand geringeres als die preisgekrönte Schauspielerin Violet Hayward war. Doch deren Anwalt ist misstrauisch und will das Testament anfechten. Er gibt Emma jedoch 75 Minuten Zeit sich auf dem Grundstück umzusehen. Schaffen wir es in dieser Zeit, das Geheimnis der Holborn Hall zu lüften?

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen