Seid ihr urlaubsreif? – Road Trip Europa von Game Factory (Rezension)

Road Trip Europa | ab 8 Jahren | 2 – 4  Spielende | Scott Almes | Game Factory

Warum sich für ein Urlaubsziel entscheiden, wenn man eine ganze Rundereise machen kann? In „Roadtrip“ könnt ihr viele traumhafte Länder in Europa besuchen – zugegeben nur am Spieltisch, Spaß werdet ihr aber sicher trotzdem haben!

Road Trip Europa, Spielmaterial: Karten, Block Stifte

Das Spiel
Road Trip Europa ist ein Draft & Write Spiel von Scott Almes und bei Gamefactory erschienen. Es ist für 2 bis 4 Spielende geeignet und kann ab 8 Jahren gespielt werden.

Spielvorbereitung: Alle erhalten 7 Karten, einen Stift und ein Blatt

Alle bekommen 7 Handkarten, einen Block und einen Stift. Anschließend wird der Startpunkt eurer Europareiseausgewählt, diese Karte wird verdeckt gespielt. Die restlichen Karten werden weitergegeben. Aus den neuen Handkarten wählen alle eine weitere Karte aus, diese wird nun offen ausgelegt.

Road Trip Auslage

Haben alle 7 Karten vor sich ausliegen, wird auch die erste Karte aufgedeckt und es beginnt die Rundenwertung.
In der obersten Reihe wird die Differenz der Kartenwerte zwischen Start und Ende des Roadtrips eingetragen.
In der zweiten Zeile dann der kulinarische Wert der Reise – doch Achtung! War man zu gierig und hat hier mehr als 7 Punkte, wird nur die Hälfte notiert.
Schließlich errechnet man noch den Wert für die Fortbewegungsmittel, dazu gibt jedes Paar gleicher Fahrzeuge die aufgedruckte Punktzahl!

Ob der Roadtrip auch kulturell sehenswert war, entscheiden vor allem die Karten der anderen Mitspielenden. Denn in jeder Runde entscheidet man sich für eine Kulturart. Die Punktzahl dafür ergibt sich aus den Karten dieser Art, die vor allen anderen ausliegt – aber nur, wenn man selbst mindestens eine Karte hat.

Wertung nach vier Runden

Nach insgesamt vier Runden erfolgt die Endwertung. Für jedes der besuchten Länder gibt es einen zusätzlichen Punkt, notiert dies bei der Pinnadel. Während des Spiels bekommen die, die als erste:r alle Länder eines Bereichs besucht hat die aufgedruckten Zusatzpunkte. Wer aus jedem Bereich ein Land angekreuzt hat, bekommt ebenfalls weitere Punkte. Wer also viel unterwegs ist, wird belohnt!

 

Fazit
„Road Trip Europa“ ist ein kurzweiliges Spiel, das dank leichter Regeln schnell zu erlernen ist. Im Spiel zu viert sind alle Karten im Spiel, bei anderen Personenzahlen kommt noch die Komponente hinzu, dass manche Karten in den Runden fehlen und somit nicht einplanbar sind.

In diesem Spiel muss nun zum einen der eigene Road Trip gut geplant sein, zum anderen sollte man aber auch auf die Kultur achten. Will man selbst Karten in die Auslage legen oder schustert man den anderen lieber noch mehr Kulinarik zu?

 

Bewertung
+ kurze Spieldauer
+ ansprechende Bilder
+ Regeln sind leicht erlenbar

https://youtu.be/gjxsDY3fq5E

(Eine Rezension von Julia Schneider)

Julia Schneider

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

ACHTUNG – hier geht es zu unserem YouTube-Kanal:
Spielecafé der Generationen – Jung und Alt Spielt – YouTube

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
  “Familienspiel”

  • ... Altersgruppe bis 12
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altergruppe 50 bis 70 Jahre
  • ... Altergruppe ab 71

Road Trip Europa (2021)

Spielidee: Scott Almes
Grafik: Kerri Aitken
Verlag: Gamefactory
Anzahl der Spielenden: 2 bis 4
Altersempfehlung Verlag: ab 8 Jahren
Spieldauer: 30 Min

Generationentauglichkeit: Die Symbole auf Karten und dem Block sind gut erkennbar und die Regeln leicht zu verstehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen