Mini-Mittelalter-Krimifall – Sherlock Mittealter: Die holde Maid von Abacusspiele (Rezension)

Sherlock Mittelalter: Die holde Maid | Kooperatives Krimispiel | ab 8 Jahren | 1 bis 8 Spielende | Abacusspiele

Die kurzweiligen Fälle aus der Sherlock-Karten-Reihe gibt es seit etwa 2018. Während die ersten Verbrechen thematisch in der Gegenwart angesiedelt waren, entführt uns die Mittelalter-Reihe zurück in die Vergangenheit. An dem bekannten Spielprinzip hat sich nichts geändert.

Außer einen gefalteten Anleitung und einem Stapel Karten steckt nichts in der handtellergroßen Verpackung
Krimispaß in Handteller-Größe: Sherlock Mittelalter

 

Das Spiel
Sherlock: Mittelalter: Die holde Maid
ist ein kooperatives Krimispiel, das bei Abacusspiele erschienen ist. Es ist für 1-8 Spielende geeignet und kann ab 8 Jahren gespielt werden.

1404, Girona, Spanien. Die junge Valeria Gumà liegt tot auf ihrem Bett. Es war Mord, darüber sind sich alle einig. Doch wer hat diese schreckliche Tat vollbracht? Zeit für uns, dieses Verbrechen zu lösen. Wir ermitteln im Umfeld des Färber-Meisters Pere Carbonell. Wie die Sherlock-Reihe gespielt wird, haben wir euch an anderer Stelle schon erklärt. Da könnt ihr euch gerne noch einmal in Pauls Ausführungen einlesen.

Für erste Vermutungen sollten sich alle die Startkarte intensiv betrachten
Tot ist tot.

 

In „Die Holde Maid“ erfahren wir Stück für Stück, dass im Hause Carbonell nicht alles Gold ist, was glänzt. Wir lernen die Dame des Hauses und die Hausangestellten kennen, lauschen hier und da ein paar Gerüchten und bekommen mit jeder Karte einen besseren Überblick, was genau passiert ist. Der Fall entwickelt sich nachvollziehbar und bietet logische Schlussfolgerungen an. Uns so richtig verrannt oder planlos festgesteckt haben wir nie. Den Fragenkatalog zum Abschluss konnten wir als erfahrene Spiel-Kriminolog:innen ziemlich präzise beantworten und waren auf unsere 8 von 10 richtigen Antworten ziemlich stolz.

Wie schon in anderen Fällen der Reihe ist das Bewertungssystem aber einfach nicht zufriedenstellend. Auch wenn wir 80 Prozent der Fragen korrekt beantworten konnten, hatten wir das zweitschlechteste Ergebnis erreicht. Das liegt an einem, wie ich finde, unglücklichen Mechanismus, der ausgespielte Karten in die Wertung miteinbezieht. Unser Tipp für Frustvermeidung: Fall spielen, Fragen beantworten, Lösung laut vorlesen, Bewertung ignorieren.

Im Vergleich zu den anderen Sherlock-Fällen trägt dieser ja das Prädikat Mittelalter. Nun, davon bekommen wir aber nur bedingt etwas mit. Zwar passiert der Mord in dem Umfeld eines Berufs, der heute quasi ausgestorben ist, jedoch blieb uns der Charme einer vergangenen Epoche der Menschheitsgeschichte eher verschlossen. Und die Vermengung zwischen Sherlock Holmes und Hochmittelalter knirscht thematisch auch irgendwie an allen Ecken und Enden.

Ein Blick auf die Rückseiten der Karten
Hinter jeder Karte kann ein Stück Wahrheit liegen

 

Fazit
Wer die Sherlock-Reihe mag, wird auch mit „Die holde Maid“ wieder gute Unterhaltung in einem zeitlichen Rahmen von etwa einer Stunde finden. Auch wenn die Schachtel 1-8 Personen zum Spielen einlädt, bekommt ihr von mir die Empfehlung, diese Fälle mit höchstens vier Leuten zu lösen. Es ist nun mal kein Partyspiel. Klasse ist immer wieder, dass man das Spiel danach vollständig und unzerstört an Freunde weitergeben kann.

In der gleichen Reihe sind außerdem noch die Fälle „Von Dämonen besessen“ und „Der Kaufmann von Kastilien“ erschienen. Natürlich werden wir auch davon auf unserem Blog berichten.

 

Bewertung / Test
+ bewährtes Spielprinzip
– Mittelalter-Setting kommt nicht richtig durch
– Abschlusswertung fraglich

 

(Eine Rezension von Oli Clemens)


Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“kooperative Spiele”

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altergruppe 50 bis 70 Jahre
  • ... Altersgruppe ab 71 Jahre

Sherlock Mittelalter: Die holde Maid (2021)

Spielidee: ohne Angabe
Grafik: Amelia Sales
Verlag: Abacusspiele
Anzahl der Spielenden: 1-8 Personen
Altersempfehlung Verlag: Ab 8 Jahren
Spieldauer: 45 bis 60 Minuten

Generationentauglichkeit: Wenn doch nur die Karten und die Texte größer wären.