Ich verbeuge mich vor Dir – Namaste von moses. (Rezension)

Namaste | Roll & Write Würfelspiel | ab 8 Jahren | 2 bis 4 Spielende | Bernhard Lach und Uwe Rapp | moses.

Ich verbeuge mich, falte die Hände vor der Brust und begrüße Dich zu Namaste. Wer allerdings von diesem kleinen Würfelspiel buddhistische Entspannung und Gelassenheit erwartet, dem sei gesagt: Manchmal gerät das Karma aus dem Gleichgewicht!

Spielmaterial von Namaste

 

Das Spiel
Namaste ist ein Roll & Write Würfelspiel von Bernhard Lach und Uwe Rapp und ist bei moses. erschienen. Es ist für 2-4 Spielende geeignet und kann ab 8 Jahren gespielt werden. Die Spieldauer liegt bei angenehmen 20 Minuten.

Das Spielmaterial ist übersichtlich. In der kleinen Spielschachtel von Namaste stecken ein Würfelblock, ein türkisfarbener und drei weiße Würfel. Auf den Würfeln sind die Zahlen 2 bis 6 plus eine Sonderseite „1/7“ aufgedruckt. Es gibt keine Aufbauzeit, man kann sofort losspielen.

Das Spielblatt zeigt 25 kleine, runde Felder, die zu einem Quadrat angeordnet sind. Diese gilt es möglichst punkteträchtig zu befüllen. Am Rand verlaufen die Felder für Siegpunkte und das Minuspunkte-Feld „Mieses Karma“.

Wer am Zug ist kann entscheiden, ob mit zwei, drei oder vier Würfeln gewürfelt werden soll. Der türkisfarbene Würfel muss aber immer dabei sein. Es wird 1x gewürfelt. Für das Würfelergebnis werden alle Augenzahlen zusammengezählt. Fällt ein Würfel auf die 1/7 kann man entscheiden, ob man eine 1 oder eine 7 werten möchte.

Zwei Spielblätter, teilweise ausgefüllt, drei weiße und ein blauer Würfel
Spielaufbau für 2 Personen

Das Würfelergebnis darf in ein beliebiges der 25 kreisrunden Felder eingetragen werden. Man muss nur darauf achten, dass die Zahlen in aufsteigender Reihenfolge eingetragen werden und keine Zahl in einer Zeile oder Spalte zweimal vorkommt. Was am Anfang noch sehr leicht erscheint, wird im Laufe des Spieles immer kniffliger, da die Bandbreite der möglichen Würfelergebnisse zusehends kleiner wird. Manchmal kann ein Würfelergebnis nicht eingetragen werden – „Mieses Karma“ halt! In diesem Fall muss die Augenzahl des türkisfarbenen Würfels als Minuspunkte notiert werden.

Auch die Mitspielenden profitieren. Sie dürfen sich das Würfelergebnis der weißen Würfel eintragen.

Neben der Knobelei, um das richtige Eintragen ist auch etwas Schnelligkeit gefragt. Wer als Erste:r eine Zeile oder Spalte komplett befüllt hat, darf sich die Zahl im pinkfarbenen Feld dieser Reihe in voller Höhe als Siegpunkte eintragen. Alle Nachfolgenden bekommen nur noch die Hälfte Ihrer Punkte!

 

Fazit                                                                                                                           
Namaste in ein „kleiner Gehirnzwirbler“, von dem man gerne eine zweite Runde spielt. Aber es fordert Einen von Anfang an! Fehler beim Eintragen führen dazu, dass manche Zeilen und Spalten nicht befüllt werden können. Das kann schnell den Sieg kosten.

Bemängeln muss ich leider das Spielblatt selbst. Es ist zu klein! Für Korrekturen ist kein Platz. Auch nicht neben den Feldern, da der Hintergrund schwarz ist. Zudem sind die Siegpunktfelder mit Symbolen hinterlegt, eingetragene Punkte sind schlecht lesbar.

Wer kleine Spiele mit einem gewissen Anspruch mag, ist bei Namaste richtig. In diesem Sinne: Achte auf Dein Karma und würfle Dein Glück!

 

 

Bewertung / Test

+ Keine langen Wartezeiten
+ Leichter Zugang, mit einem gewissen Anspruch
+ Angenehme Spieldauer von ca. 20 Minuten
– Zum Ende hin glückslastig
– Das Spielblatt und die Felder sind zu klein und schlecht lesbar
– Würfelt man mit mehreren Würfeln die 1/7, wird das Ausrechnen des Würfelergebnisses knifflig

 

 

(Eine Rezension von Monika Glashauser)

Monika Glashauer
Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Roll & Write”

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altergruppe 50 bis 70 Jahre
  • ...Altersgruppe ab 71 Jahre

Namaste

Spielidee: Bernhard Lach und Uwe Rapp
Grafik: Kreativbunker
Verlag: moses.
Anzahl der Spielenden: 2-4 Spielende
Altersempfehlung Verlag: Ab 8 Jahren.
Eigene Altersempfehlung: Ich würde es ab 10+ empfehlen.
Spieldauer: 20 Minuten

Generationentauglichkeit: eingeschränkt generationstauglich