Duell der Raupenfamilien – Raupenrallye von Gerhards Spiel & Design (Rezension)

Raupenrallye | Kinderspiel | ab 6 Jahren |  2 Spielende | Elke & Sascha Schauf | Gerhards Spiel & Design | pädagogisch wertvoll | generationentauglich

Mit einer schlichten Gestaltung auf hochwertigem Holz lädt uns Gerhards Spiel & Design dazu ein, zwei Raupenfamilien ins Kerngehäuse eines Apfels zu bewegen. Neben dem schönen Brett fällt auch gleich der außergewöhnliche Würfel ins Auge. Der hat nämlich nur vier Seiten. Nicht nur die Kinder fanden dies sehr interessant.

Spieleschachtel mit Inhalt

 

Das Spiel
Raupenrallye
 ist ein Kinderspiel von Elke & Sascha Schauf und bei Gerhards Spiel & Design erschienen. Es ist für 2 Spielende geeignet und kann ab 6 Jahren gespielt werden.

Bei der „Raupenrallye“ geht es um ein Duell. Beide Spielende bekommen sieben Holzstecker einer Farbe. Das Spielbrett kommt in die Tischmitte. Wer die höchste Zahl würfelt, darf beginnen.

Das Spielbrett ist aus massiver Buche, perfekt verarbeitet und sieht sehr hochwertig aus.
Kleines aber feines Spielbrett.

Auf dem Spielbrett sehen wir in der Mitte das Kerngehäuse. Das ist das Ziel. Wer es zuerst schafft seine sieben Holzstecker nacheinander dorthin zu bringen, gewinnt. Klingt doch ganz einfach, oder?
Wie bei „Mensch ärgere dich nicht“ wollen wir unsere Stecker mit einem Würfel voranbringen. Doch was ist das eigentlich für ein komischer Würfel? Dieser hat nämlich nur vier Seiten. Die Fünf und die Sechs fehlen. Die brauchen wir auch gar nicht, da unsere Wege nicht allzu lang sind. Keine Sorge, der Spielspaß kommt nicht zu kurz.

Bist du am Zug, würfelst du. Bei einer Eins, Zwei oder Drei, hast du die Wahl, ob du einen neuen Stecker in ein freies Feld auf das Brett steckst, oder einen Stecker weiter in Richtung Gehäuse bringst. Ist mein Stecker im mittleren Loch und ich habe eine zwei gewürfelt, kann ich direkt ins Gehäuse wandern und somit auf der Zielkarte landen.

Manchmal kann auch ein Spiel ganz schnell vorbei sein, wenn eine Person es schafft in einer Reihe alle drei Plätze zu belegen. Dann dürfen sofort alle drei Stecker auf die Zielkarte.

Einige Stecker beider Familien sind schon im Ziel oder auf dem Spielbrett angekommen.
Ich spiele mit grün und habe eine eins gewürfelt. Wenn ich einen neuen Stecker vom Startfeld nehme und ihn unten links einsetze, darf ich alle drei Stecker auf die Zielkarte stellen.

Doch was ist wenn man eine Vier würfelt? Ist dies der Fall, würfelst du nochmal. Bei einer Eins, gehst du wie sonst auch einen Schritt nach vorne oder setzt einen neuen Stecker ein. Bei einer Zwei, ist dein Zug sofort zu Ende. Bei einer Drei darfst du eine gegnerische Raupe vom Brett wieder auf die Startkarte stellen. Würfelst du nochmal eine Vier, musst du leider eine eigene Raupe vom Spielfeld nehmen.

Hat eine Person alle sieben Stecker auf die Zielkarte gebracht, ist das Spiel zu Ende. Da die Spieldauer recht kurz ist, folgte in den Testrunden meist noch eine Revanche.

Zwei Seiten des Würfels wurden abgerundet und bringt ein neues Spielerlebnis.
Der vierseitige Würfel brachte vielen ein neues Spielerlebnis.

 

Fazit
„Duell der Raupenfamilien“ ist ein leicht zu erlernendes Spiel, das zwischendurch sehr gerne auf den Tisch kam. Es erinnert an „Mensch ärgere dich nicht“, dauert aber nicht so lange. Das hochwertige Spielbrett, das in Deutschland hergestellt ist und komplett ohne Plastik auskommt, beschert ein angenehmes Spielgefühl. Nicht nur Kinder hatten hier große Freude, auch die ältere Generation hatte bei dem leicht verständlichen Spiel viel Spaß.

Vor allem waren aber meine Mitspielenden von dem außergewöhnlichen Würfel ganz angetan.  So einen hat man nicht zu oft in der Hand und er verleiht dem Spiel eine besondere Würze. Das einziges Manko: Die Stecker fallen leicht um wenn sie auf einem der Kärtchen verweilen. Da ist es ratsam sie derweil in Schälchen zu lagern.

 

Bewertung / Test
+ hochwertiges Material
+ made in Germany
+ leicht zugänglich, super für zwischendurch
– auf der Start- und Zielkarte fallen die Stecker leicht um

 

(Eine Rezension von Christiane Köstlinger)

Rezensentin Köstlinger Christiane

 

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

ACHTUNG – hier geht es zu unserem YouTube-Kanal:
Spielecafé der Generationen – Jung und Alt Spielt – YouTube

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Kinderspiel”

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • Altersgruppe 50 bis 70 Jahre
  • Altersgruppe ab 71 Jahre

Raupenrallye (2020)

Spielidee: Elke & Sascha Schauf
Grafik: k. A.
Verlag: Gerhards Spiel und Design
Anzahl der Spielenden: 2 Personen
Altersempfehlung Verlag: Ab 6 Jahren
persönliche Altersempfehlung: Ab 4 oder 5 Jahren
Spieldauer: 10 Minuten

Generationentauglich: Ja. Auch wenn Kinder für dieses Spiel die Zielgruppe sind, hatten alle Altersgruppen Lust dieses Spiel zwischendurch mal zu spielen. Jedoch sollte die Feinmotorik nicht allzu eingeschränkt sein.

Pädagogisch wertvoll: Neben der Feinmotorik, wird hier auch strategisches Denken sowie die Konzentration gefördert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen