Echt goldig! – My Goldmine (Rezension)

MY GOLDMINE | ab 7 Jahren | 2 – 6  Spielende | Dr. Hans Joachim Höh, Michael Loth, Christof Schilling | KOSMOS

Glück und Wagemut braucht ihr um dem schrecklichen Dragobert Drachen zu entkommen. Vergesst dabei aber nicht das Gold einzusammeln, denn nur, wenn ihr dem feurigen Atem entkommt, könnt ihr am Ende als goldigster Zwerg aus der Mine entkommen!

Spielkarton und Inhalt

Das Spiel
MY GOLD MINE ist ein Familienspiel von Dr. Hans Joachim Höh, Michael Loth und Christof Schilling und bei KOSMOS erschienen. Es ist für 2 bis 6 Spielende geeignet und kann ab 7 Jahren gespielt werden.

Bevor ihr in die Mine steigen könnt, legt ihr den Weg bereit. Dabei wird die Ausstiegskarte ganz links, Dragobert ganz rechts und die Karte mit der Lore in die Mitte. Darauf legt ihr die Chips aller, die mitspielen. Mischt die EXIT Karten und legt sie als Stapel bereit. Die Schürfkarten mischt ihr ebenfalls, legt sie aber offen als Stapel bereit. Die Nuggets werden erst am Ende der Runde gebraucht. Alle bekommen die Farbkarte passend zu ihrem Spielchip.

Das aufgebaute Spiel zum Start

Wer an der Reihe ist, nimmt entweder eine offene Schürfkarte oder zieht eine EXIT Karte. Nimmst du die Karte mit den beiden Goldklumpen und den roten Augen, geht dein Spielchip ein Feld Richtung Dragobert. Die Karten mit einem Goldklumpen bewegen dich gar nicht oder, wenn eine Grubenlampe darauf ist, ein Feld Richtung Ausgang.

Spielsituation: unterschiedliche erbeutete Karten, die Auslage mit Spielsteinen

Sollte nach dem Nehmen deiner Karte eine Dragobert Karte auf dem Stapel liegen, drehe sofort die Karte direkt vor Dragobert um und rücke ihn nach vorne. So kommt er immer näher an euch ran! Solltet ihr euch den Hintern verbrutzeln, also auf der Karte stehen, die umgedreht werden muss, müsst ihr auf die Ausgangskarte und gebt ihr alle bisher gesammelten Karten der aktuellen Runde ab!

Fortgeschrittene Spielsituation: Dragobert ist näher gekommen.

Wenn es euch zu heiß wird, könnt ihr euch auch für eine EXIT Karte ziehen. Damit bewegt ihr euch und/oder die Chips der anderen in Richtung Ausgang.

Eine Exit-Karte ermöglicht, sich Richtung Höhlenausgang zu bewegen.

Wer auf der Ausgangskarte liegt, kann kein GOLD mehr sammeln, ist aber auch sicher. Sobald alle draußen sind werden die Goldnuggets verteilt. Wer am meisten hat, erhält 3, danach werden 2 und 1 Nuggets verteilt.

Rundenende: die Spielsteine haben den Höhlenausgang erreicht. Eine Hand zeigt die Beute an Nuggets.

So spielt ihr drei Runden. Am Ende der dritten Runde zählt ihr aktuell gesammelte Karten und bisher erhaltenen Nuggets zusammen. Wer die meisten sammeln konnte, gewinnt das Spiel!

Spieltisch am Rundenende

Fazit

MY GOLDMINE ist ein schön gestaltetes Familien-Zockerspiel und ein herrlich spannendes Push-Your-Luck-Kartenspiel! Auch wenn nur in den ersten beiden Runden Nuggets verteilt werden, kann man auch in der letzten Runde noch gewinnen, wenn man vorher leer ausgegangen ist.

Das tolle Material: die dicken Stollenkarten, die glänzenden Goldnuggets und die hochwertigen Schürf- und Exit-Karten sowie die Magnetbox sorgen bei niedrigem Preis für schon beim Kaufen und Vorbereiten für Freude.

 

Bewertung

+ leichte Regeln
+ kurze Spieldauer
+ keine Downtime
+ Spielmaterial hat eine gute Qualität

(Eine Rezension von Julia Schneider)

Julia Schneider

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
  “Familienspiel”

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altergruppe 50 bis 70 Jahre
  • ... Altergruppe ab 71

MY GOLDMINE (2021)

Spielidee: Dr. Hans Joachim Höh, Michael Loth und Christof Schilling
Grafik: Felix Wermke
Verlag: KOSMOS
Anzahl der Spielenden: 2 bis 6
Altersempfehlung Verlag: ab 7 Jahren
Spieldauer: ca. 30 min

Generationentauglichkeit: Die Karten sind groß und gut griffig. Die Illustrationen gut zu erkennen, daher bietet sich das Spiel hervorragend für das Spielen mit unterschiedlichen Generationen an!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen