Ein Werwolf auf Seewegen – Feed the Kraken von Funtales (Rezension)

Feed the Kraken | Partyspiel | ab 12 Jahren | 5 bis 11 Spielende | Maikel Cheney, Dr. Hans Joachim Höh, Tobias Immich |  Funtails |

‚Kommen ein Seemann, ein Pirat und ein Kultist auf ein Schiff‘. So oder so ähnlich könnte jeder noch so erbärmliche Witz beginnen. Doch für manch einer von euch wird die Schiffahrt trotzdem lustig. Also Leinen los, setzen wir die Segel und lichten den Anker. Wir nehmen Kurs auf die Bluewater Bay – hoffentlich kommen wir dort auch an.

Weiterlesen

Das klingt wie? – Show me your Sound (Rezension)

Show me your Sound Spielmaterial

Show me your Sound | ab 7 Jahren | 2 – 8  Spielende | Gary Kim, Hope S. Hwang, Yohahn Goh | nice Game

Passt das Geräusch eher zu einem Weinglas oder zu den Luftballons? Wer schonmal Codenames mit Geräuschen spielen wollte, könnte bei „Show me your Sounds“ Spaß haben!

Weiterlesen

Wundervolles Tierreich bei Tag und Nacht – 1, 2, 3 Good Night von Happy Boabab (Rezension)

Spieleschachtel mit Inhalt

1, 2, 3 Good Night | Familienspiel | ab 7 Jahren |  2 bis  6 Spielende | Yves Hirschfeld | Happy Baobab | Pädagogisch wertvoll 

Wenn man die Schachtel öffnet, fallen einem sofort die sehr schön illustrierten Plättchen ins Auge. Hier war ein echter Künstler am Werk. Die Plättchen zeigen Tiere bei Tag und bei Nacht. Während des Spieles müssen die Spielenden die Pärchen finden. Wir spielen also Memory. Aber alle gleichzeitig. Da wird es am Tisch ganz schön turbulent.

Weiterlesen

Memoarrr! geht in die zweite Runde – Memorinth von Edition Spielwiese/Pegasus (Rezension)

Spieleschachtel mit Inhalt

Memorinth | Familienspiel | ab 6 Jahren |  2 bis 4  Spielende | Richard Harrhoff | Edition Spielwiese/Pegasus | pädagogisch wertvoll 

Bei Brettspiele ist es meist wie bei Filmen. Ist der erste ein Volltreffer, möchte man diesen mit einem zweiten Teil noch übertreffen. Von Memoarrr waren, und sind auch heute noch, viele begeistert. Wer Memory mag, liebt Memoarrr. Manchen geht es jedoch so wie mir. Ich konnte mit Memory noch nie viel anfangen. Doch Memoarrr hat sogar mich begeistert und packe es von selbst immer wieder auf den Tisch.
Ich freute mich wie ein Schnitzel, als ich Memorinth zum Testen bekam. Kann der zweite Teil auch soviel wie der erste? Zugegeben, die Erwartung war sehr groß.

Weiterlesen

Diesmal Toscana, aber auch gut – The Castles of Tuscany von alea (Rezension, Test)

The Castles of Tuscany | Stephan Feld | 2-4 Spieler:innen | ab 10 Jahren | alea, Ravensburger | Ein bis zuletzt spannendes Kartensammel-Plättchenlegespiel für spielerfahrene Gelegenheitsspieler:innen und Familien. „Gleich hol ich meinen großen Bruder!“ Dieser Verzweiflungsausruf so manch kleiner Geschwister in Notlagen könnte auch dieses Spiel ausrufen, geht man mit zu hohen Erwartungen heran. „Die … Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen