Claire Harper hat einen weiteren Fall – Suspects: Ewiger Fluch von Kosmos (Rezension)

Karten und Schachtel des Spiels Suspects - Ewiger Fluch

Suspects: Ewiger Fluch | Kooperatives Krimispiel | ab 12 Jahren |  1 bis 5 Spielende | Guillaume Montiage  und Paul Halter|  Kosmos

In diesem Spiel befindet sich Claire Harper in Ägypten, Luxor. Urlaub… Aber ein britischer Archäologe wurde tot aufgefunden. Hängt sein Tod mit dem alten Fluch zusammen, der auf seinem Diebesgut liegt oder gibt es eine viel weltlichere Antwort? Nachdem Kommissar Ahmed um unsere Meinung gebeten hat, ist der Urlaub wohl mal wieder vorzeitig beendet. In der Rolle von Claire Harper ist es unsere Aufgabe diesen Mordfall aufzuklären.

Weiterlesen

Tod im Mädcheninternat – Suspects – Shakespeares Tränen von Kosmos (Rezension)

Suspects – Shakespeares Tränen | Detektivspiel | ab 12 Jahren | 1 bis 5 Spielende | Guillaume Montiage & Manuel Rozoy | Kosmos | generationentauglich | 

Wir schreiben das Jahr 1921. In einem Mädcheninternat in Nottingham wurde eine Lehrerin tot aufgefunden. Gemeinsam schlüpfen wir in die Rolle der Schülerin und Jungdetektivin Claire Harper. Können wir zusammen mit ihr diesen Todesfall aufklären?

Weiterlesen

Ruf besser mal Claire – Suspects: Tödliche Spuren von KOSMOS (Rezension)

Suspects: Tödliche Spuren | kooperatives Krimispiel | Guillaume Montiage | ab 12 Jahren | 1 bis 5 Spielende | KOSMOS Die Detektivin Claire Harper aus der „Suspects“-Reihe wäre am liebsten nur durch die schottischen Highlands gewandert. Doch die Polizei im Ort Fort William stört sie bei ihren Plänen. In der Villa Allister ist ein Mord … Weiterlesen

Der Rest ist Schweigen – Suspects: Letzter Auftritt von KOSMOS (Rezension)

Suspects: Letzter Auftritt | kooperatives Krimispiel | ab 12  Jahren | 1 bis 5 Spielende | Guillaume Montiage & Sébastien Duverger Nedellec | KOSMOS

„Suspects“ ist eine Reihe kooperativer Krimifälle, bei der du und dein Team die Rolle von Detektivin Claire Harper übernimmst. Für ihren aktuellen Fall „Letzter Auftritt“ schaut ihr euch genauer in dem King’s Theater in der schottischen Hauptstadt Edinburgh um, und das im Jahr 1935.

Weiterlesen