Buchstabieren im Kopf – Speed Letters von HCM (Rezension)

Spielkarton und Inhalt

Speed Letters | Familienspiel | ab 7 Jahren | 2 bis 5 Spielende | Erwan Morin | HCM Kinzel | pädagogisch wertvoll | generationentauglich

Kann man ein Lernspiel als Familienspiel einordnen? Ja, wenn der Spielspaß im Vordergrund steht und auch Erwachsene ihren Spaß damit haben können. Und vor allem sollte es die pädagogischen Absichten nicht gleich in Titel und Cover nach Vorne stellen. Dann ist bei Kindern eher die Neugier als die Ablehnung geweckt. Bei „Speed Letters“ kann man zudem den Schwierigkeitsgrad auf die Kinder abstimmen.

Weiterlesen

Immer cool bleiben! – District Noir von Game Factory (Rezension)

Spielkarton und Inhalt

District Noir | 2-Personen-Spiel | ab 10 Jahren |  2 Spielende | Nao Shimamura uns Nobutake Dogen | Game Factory 

Als Bandenchefs sitzen wir uns gegenüber und warten auf die nächste ausgespielte Karte in der gemeinsamen Reihe. Wann ist der Zeitpunkt für welche Karte und wann der beste Punkt zum Zugriff? Lauernd sitzen sich die Duellanten gegenüber. Gibt es einen guten Weg zum Gewinn?

Weiterlesen

Rainforest von Johannes Goupy | Game Factory erhält das Generationenspiel-Siegel

Generationenspiel ist das Qualitätssiegel für Gesellschaftsspiele. Es zeichnet Spiele aus, die besonders gut geeignet sind, gemeinsam von Jung bis Alt, also generationsverbindend gespielt zu werden. HIER erfahrt ihr mehr zum Siegel (Klick)! Rainforest erhält das Siegel Generationenspiel (Ausgabe 2023, Game Factory) Spielidee: Johannes Goupy Grafik: Alain Boyer Verlag: Game Factory Anzahl der Spielenden: 2 – 4 Altersempfehlung … Weiterlesen

Unterwegs mit dem Genie – Lacrimosa von Kosmos Spiele-Verlag (Rezension)

Spielkarton und Inhalt

Lacrimosa | Kennerspiel | ab 12 Jahren | 1 bis 4 Spielende | Gerard Ascensi und Ferran Renalias | Kosmos Spiele-Verlag

„Lacrimosa“ heißt der Zauberspruch Harry Potters, mit dem sich deine Spielesammlung in eine schwarze, nach Lakritz riechende Masse verwandelt. Nein, Blödsinn! Es handelt sich um einen Abschnitt in Mozarts Requiem, das er vor seinem Tod nicht beenden konnte. Mit Hilfe von Komponisten seiner Zeit arbeiten wir an der Vollendung. Keine Sorge, hier braucht man kein Musik-Diplom! Wir haben hier ein spannendes Kennerspiel.

Weiterlesen