Kampfreiches Eroberungsspiel mit genialem Kern – Cry Havoc von Portal Games (Rezension)

„Auf, auf, Männer, an die Waffen, heute zeigen wir es dem Feind. Wir gehen schnell rein, mit voller Feuerkraft und werden sie aus der Region hinausjagen, und dann vom ganzen Planeten. Der Feind hat sich eingegraben, aber ist uns zahlenmäßig unterlegen. Wir werden uns diesen Sektor zurückholen. Und keine Gefangenen. Also los. Gibts noch Fragen?“ … Weiterlesen

Ein dickes Ding – „Feudum“ erschlägt Expertenspieler mit Arbeit und Spaß (Rezension)

„Hä???“ – das war nicht nur mein Statement nach dem Regelstudium. Selten war ich so ratlos nach dem Lesen der Spielregeln wie beim Spiel „Feudum“. Und selten hat mich ein Spiel so allein gelassen. Und dabei ist das Spielprinzip einfach. Ich habe elf Karten in meinem Deck, suche am Rundenbeginn vier aus und dann wird … Weiterlesen

Valletta – Maltas Hauptstadt spielerisch erbaut – von Hans im Glück (Rezension)

  Malta. Ein lohnendes Urlaubsziel, schöne Strände, gutes Essen und eine historische Altstadt. Der Grundstein für die Stadt Valletta wurde 1566 gelegt, vom Malteserorden auf Betreiben von Jean de la Valette. Genau in diese Zeit versetzt uns Stefan Dorra mit seinem Spiel „Valletta“. Wir dürfen die Stadt erbauen, viele Handwerker und Persönlichkeiten helfen uns dabei. … Weiterlesen

Was der Osterhase ins Spieler-Nest legen muss -Race to the New Found Land von Hans im Glück (Rezension)

Früher war alles anders. Da kam im Frühjahr eher die leichte Spielekost auf den Markt, die mehr komplexen Kracher waren für den Herbst (Messezeit) reserviert. Früher konnte man Spiele von Ersttätern (Spieleerfinder mit ihrem ersten Werk) an kleinen Ungereimtheiten und Designfehlern erkennen und konnte sich auf den Reifungsprozess der Erfinder mit ihrem zweiten Spiel freuen. … Weiterlesen

Einfaches Teilchenlegespiel trifft auf Kampf und Zerstörung – Neuroshima Hex von Portal Games (Rezension)

Noch nie war ein Teilchenlegespiel so heftig und brutal wie dieses. „Neuroshima Hex“ ist ein sehr feines, strategisch-abstraktes Konfrontationsspiel. Man legt Sechseck-Teile und hin und wieder wird ein Kampf ausgelöst. Klingt simpel, oder? Die Regeln sind einfach. Man zieht aus seinem Vorrat drei Teile, ein Teilchen wird aus dem Spiel genommen, die anderen beiden kann … Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen