Spielecafé der Generationen verzeichnet Besucher-Rekord

Es war ein Samstag wie eigentlich jeder andere. Um 15 Uhr öffnete der gemeinnützige Verein die Pforten und lud BesucherInnen dazu ein, gemeinsam zu spielen und einen tollen Tag zu verbringen. War es die Neugierde auf die über 100 Neuheiten, die wir von der größten Brettspielmesse der Welt in Essen mitgebracht hatten, die manch BesucherIn bereits um halb drei erschienen ließen? Davon können wir ausgehen, auch wenn es den SpielerInnen bereits vorher sicherlich nicht daran…

weiter lesen…

Wäsche waschen – ein Thema für ein Kinderspiel? Super Wash von Huch! (Rezension)

Super Wash – Kinderspiel – 2 bis SpielerInnen – ab 6 Jahren – Treo/Huch! – pädagogisch wertvoll Spiele müssen in Themen eingebettet werden, damit sie die SpielerInnen abholen. Wir alle wollen in fantastische Welten eintauchen. Nur so entsteht Gefühl und Spannung. Ganz besonders wichtig ist dies natürlich bei Kinderspielen. Was holt Kinder ab? Was versetzt sie in Faszination? Dass man mit Superhelden ebenso gut punkten kann, wie mit Dinosauriern oder Monstern, dürfte klar sein. Aber…

weiter lesen…

Rechnen lernen kann auch Spaß machen – Talo von Drei Hasen in der Abendsonne (Rezension)

Rechnen ist doof. Fand ich zumindest in der Grundschule. Der Knoten ist erst in der 6. Klasse geplatzt. Denn da hatte ich plötzlich einen Lehrer, der uns Mathe mit viel Spaß nahebrachte. Rechnen kann man nämlich auch anders lernen, als mit trockenen und langweiligen Aufgaben. Ein Mathe-Genie bin ich zwar bis heute noch nicht, aber die Freude am Unterricht hat mir das Rechnen zumindest nicht ganz vermiest. Wie mein Lehrer damals schaffte, aus mir, der…

weiter lesen…

Hilfe, die Bakterien sind los – Bacteria Hysterica, ein Kinderspiel von Piatnik (Rezension)

Bacterica Hysterica– Kinderspiel– ab 6(8) Jahren – 2 bis 4 SpielerInnen – Andrew und Jack Lawson/Piatnik Schnell schlagende Herzen. Kinder quietschen. Fuchteln wild durch die Gegend. Schmeißen Würfel vom Tisch. Und werfen Karten in die Höhe. So in etwa sieht es aus, wenn die lieben Kleinen ein Hektik-Spiel spielen. Stress pur am Spieletisch. Überfordert den einen Teil der Kinder, die anderen lieben es. So auch bei Bacteria Hysterica.   Das Spiel Bacteria Hysteria ist ein…

weiter lesen…

Billy der blaue Wandermeeple besucht jungundaltspielt.de

Ein Meeple auf Reisen. Eine süsse blaue Spielfigur, unterwegs, die große weite Welt zu entdecken. Menschen kennenlernen, spannende Geschichten erfahren und vielleicht sogar Geheimnisse lüften. Das ist nicht nur die Aufgabe von Billy, dem blauen Meeple, der bei uns gerade zu Besuch war, sondern auch von seinen drei Geschwistern. Jeder ist auf eigener Mission unterwegs und reist von Blog zu Blog. HIER (klick) erfahrt Ihr mehr über die Meeple Tour von Simone. Billy kam im…

weiter lesen…

Take it easy / Carcassonne in super easy – Legendary Forests von Iello (Rezension)

Legendary Forest – Familienspiel – 2 bis 5 SpielerInnen – ab 8 Jahren – Toshiki Sato/Iello – generationentauglich Die Grafik scheint mir typisch für Iello. Irgendwie erinnert es mich ein wenig an Saikatsu oder vielleicht auch eher an The Legend of the Cherry Tree. Das Design der beiden Spiele hatte mich sofort angesprochen. War ich von Saikatsu begeistert, enttäuschte mich The Legend of the Cherry Tree spielerisch jedoch. Was also erwartete mich nun bei Legendary…

weiter lesen…

Der Rundenkönig – ein Aktivierungsspiel für SeniorInnen mit und ohne Demenz (Rezension)

Der Rundenkönig – SeniorInnen – beliebige Spieleranzahl – Tina Schuster/Haptikon – pädagogisch wertvoll Spielen bis ins hohe Alter. Das ist problemlos möglich. Wenn die passenden Spiele herausgesucht werden. Leiden SeniorInnen an Demenz, muss auf die richtige Spieleauswahl besonders geachtet werden. Ein Tipp ist, altbekannte Spiele auf die Tische zu packen. Die Regeln von Mensch-Ärger-Dich-nicht oder Mühle haben sich meist fest im Langzeitgedächtnis verankert. Demenzielle Menschen können aber auch mit Spielen erreicht werden, die speziell für…

weiter lesen…

Mixtour – ein Taktispiel von Gerhards Spiel und Design (Rezension)

Mixtour– Taktikspiel– ab 10 Jahre – 2 SpielerInnen – Dieter Stein / Gerhards Spiel und Design – pädagogisch wertvoll Eine Anleitung, die nur 3 Seiten lang ist, spricht für ein einfaches Spiel. Auf jeden Fall ist es schön, wenn man nicht stundenlang Regeln lesen muss. Wenn die Spielanleitung kurz, das Spiel aber dennoch herausfordernd ist, freut es mich um so mehr. Bei dem Verlag Gerhards Spiel und Design ist dies üblich. Denn sie bringen kleine,…

weiter lesen…

Fische retten, Meere säubern und das mit großem Spielspaß – Fish n Flips von Gaiagames

Fish n Flips – Familienspiel – 1 bis 6 SpielerInnen – ab 8 Jahren – Kevin Luhn/Gaiagames – pädagogisch wertvoll Beifang, vermüllte Meere, Meerestiere retten? Ein Umweltthema, das man an vielen Orten erwartet – aber nicht in einem Kartenspiel. Obwohl ich mich als kleine Ökotante für solch wichtige Themen interessiere, war ich skeptisch. Skeptisch, ob man so sensible Themen in Spielen aufgreifen kann UND es zeitgleich schafft, ein gutes Spiel entstehen zu lassen. Denn seien…

weiter lesen…

Wundervolles, herbstliches Wühlspiel – Wühlmäuse von Drei Hasen in der Abendsonne (Rezension)

Wühlmäuse – Kinderspiel – ab 5 Jahren – 2 bis 5 SpielerInnen – Jens-Peter Schliemann und Guido Hoffmann / Drei Hasen in der Abendsonne – pädagogisch wertvoll Im Herbst in Laubhaufen springen und Blätter in die Höhe werfen – wir haben als Kind doch alle den Tanz mit dem Laub geliebt. Bei diesem ungezwungen Herbstspiel konnten wir zudem verschiedenste Tiere und Pflanzen entdecken. Mit viel Abenteuerlust wurden Käfer, Kastanien oder Buchäckern untersucht und neue Spiele…

weiter lesen…