Riesige News: Spielecafé der Generationen erhält Fachkraft gefördert!

Elf Monate ist es jetzt her, dass wir auf Startnext unsere Crowdfunding Kampagne (Klick zur Kampagne) durchführten. Mit Eurer Hilfe wurde sie zum vollen Erfolg. Ziel war es u.a., mit diesem Betrag Eigenkapital zu erhalten, um einen Förderantrag stellen zu können. Dieser Förderantrag sollte es ermöglichen, eine pädagogische Fachkraft anzustellen, die u.a. mit Gesellschaftsspielen in Einrichtungen pädagogisch arbeitet. Spielen in Kindergärten, Schulen, Altenheimen, Senioren- und Jugendgruppen, Generationen zusammenbringen und fördern, so sah ein Teil unserer…

weiter lesen…

Neue Kooperation für den European Campus – Spielecafé der Generationen wird Partner

Pressemitteilung 30.10.2018 | Pfarrkirchen Neue Kooperation für den European Campus – Spielecafé der Generationen wird Partner   Spielen verbindet, es macht Spaß und fördert die Kommunikation – optimale Voraussetzungen um in ungezwungener Atmosphäre neue Kontakte zu knüpfen.  Pünktlich zum Semesterstart unterstützt das Spielecafé der Generationen – Jung und Alt spielt e.V. als neuer Kooperationspartner die Tutoren des European Campus Rottal-Inn (ECRI) beim ersten Get together. Der gemeinnützige Verein Spielecafé der Generationen – Jung und Alt…

weiter lesen…

Mitgliederversammlung im Spielecafé der Generationen

  Am 11.10.2018 um 19 Uhr kamen in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde in Pfarrkirchen 16 Personen zur jährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung zusammen. Frau Fuchs begrüßte als Versammlungsleiterin und Vereinsvorsitzende die Anwesenden herzlich. Die Vorstandsvorsitzende berichtete über das Vereinsgeschehen im letzten Jahr. Im Jahr 2017 wurden die ersten privaten Spieletreffen im evangelischen Gemeindehaus durchgeführt, welche im November 2017 in die Vereinsgründung mit 18 Mitgliedern führte. Bereits kurze Zeit später konnte der Verein die Gemeinnützigkeit erhalten. Des…

weiter lesen…

Das 2. Generationenspiel-Siegel geht an: Memoarrr von Edition Spielwiese (Siegelvergabe)

Generationenspiel ist das Qualitätssiegel für Gesellschaftsspiele. Es zeichnet Spiele aus, die gemeinsam von Jung bis Alt, also generationsverbindend gespielt werden können. HIER erfahrt ihr mehr zum Siegel (Klick)! Memoarrr erhält das Generationenspiel-Siegel   Qualitätskriterien Memoarrr! besticht durch große und hochwertige Spielkarten, die sich gut vom Tisch aufnehmen lassen. Das Material ist stabil und in einem handlichen Spielekarton gut einsortiert. Die Kartengröße ist angemessen; die grafischen Elemente sind groß und gut erkennbar abgebildet. Die Beschichtung der…

weiter lesen…

Forschen mit Fred – Naturwissenschaften im Kindergarten (Rezension)

Fred lebte im Wald, mit vielen anderen Freunden. Denn Fred war eine Ameise. Eine besonders abenteuerlustige Ameise noch dazu. Er war nämlich sehr neugierig, wollte alles genau untersuchen und verstehen. Doch alleine kann er all seine Fragen nicht beantworten. Da braucht er schon die Hilfe von kleinen abenteuerlustigen Kindern. So in etwa, natürlich viel schöner ausgeschmückt, lautet die Einführungsgeschichte im Ordner „Forschen mit Fred – Naturwissenschaften im Kindergarten“. Und obwohl wir eigentlich nur Spiele auf…

weiter lesen…

Tolle News: Unser Verein hat ein startsocial Stipendium erhalten :)

Wir freuen uns riesig darüber, dass unser gemeinnütziger Verein, das Spielecafé der Generationen – Jung und Alt spielt e.V. ein startsocial Stipendium erhalten hat. startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen über 500 Fach- und Führungskräfte…

weiter lesen…

Heut wird Geschichte geschrieben – mit Storiez von Amigo (Rezension)

Lust darauf, Geschichte zu schreiben? Hier könnt Ihr Eurer Phantasie so richtig freien Lauf lassen. Wählt ein Thema und schon geht’s los. Aber Achtung: Ihr müsste die Geschichte nicht nur gemeinsam erfinden, sondern dürft sie auch nicht wieder vergessen. Also merkt Euch gut, was ihr Euch habt einfallen lassen, dann könnt ihr vielleicht als größter Geschichtenschreiber der Welt eingehen.   Das Spiel Storiez ist ein Spiel von Jürgen Heel und ganz aktuell bei Amigo erschienen.…

weiter lesen…

Dwarven Smithy von Flatworks Gaming (Rezension)

Zwerg zu sein, ist ziemlich mühsam. Ihr schuftet den ganzen lieben langen Tag lang in der Miene, immer auf der Suche nach Gold. Das wertvollste aller Güter zu erhalten ist nur gar nicht so einfach. Viel öfter findet ihr Bronze oder Silber. Dem Zwerg sei Dank, lässt sich alles verkaufen, was ihr nicht gebrauchen könnt und mit der Zeit könnt ihr auch immer mehr Gold anhäufen. Aber wenn ihr ein wenig Glück habt, findet ihr…

weiter lesen…

Rechnen lernen kann auch Spass machen – Abenteuer 1×1 von Haba (Rezension)

Rechnen lernen ist mühsam. Und macht einfach keinen Spaß. Zumindest geht es vielen Kindern so, die sich nicht für Mathematik begeistern können. Dass sie dabei alle nicht drum herum kommen, rechnen zu lernen, ist uns wohl allen klar. Doch warum müssen es immer trockene Übungen oder gar stupides Auswendiglernen sein? Wir wissen doch heute alle, dass Kinder am besten spielerisch lernen. Durch experimentieren, durch forschen, durch Geschichten und durchs Spiel. Nicht immer gestaltet es sich…

weiter lesen…

Ein Spiel bis 7 Spieler: Die Brieftasche des Paten – Greif zu! von Huch! (Rezension)

„Diese Party fetzt“, denkst Du Dir, während Du auf der Tanzfläche das Tanzbein schwingst und zu angesagter Musik zeigst, was Du drauf hast. Danach noch ein Gläschen Sekt, hier und da ein flirtender Blick, als plötzlich Tumult ausbricht. Vor dem Penthaus steht die Polizei und will mit einer Razzia beginnen. Genau in diesem Moment siehst Du ihn: Den wohl bekanntesten Mafiaboss der Welt. Er rennt um sein Leben und erreicht gerade noch den abhebenden Helikopter,…

weiter lesen…