Es wird wieder gespielt – Spielecafé der Generationen öffnet Ende Juli!

Endlich ist es soweit, das Spielecafé der Generationen öffnet die Begegnungsstätte. Coronabedingt haben wir Angebote, bei denen Kontakt nötig war, viele Wochen eingestellt. Auch wenn wir uns sehr um alternative Möglichkeiten bemüht haben, sich spielend begegnen zu können – zum Beispiel online oder per Telefon, so ersetzt es doch nicht das Verlangen vieler Menschen, in Real-Life zusammen zu kommen.

Wir haben mit der Öffnung lange gewartet, das ist uns bewusst – doch da auch viele Risikogruppen zu unseren Besucher*innen zählen, ist die Verantwortung besonders groß. Daher haben wir die letzten Zeit unsere Köpfe zusammengesteckt und an einem Hygienekonzept gearbeitet, mit dem wir guten Gewissens die Begegnungsstätte wieder öffnen können. Und so viel sei gesagt: Wir handhaben alles etwas strenger – auch wenn es weitere Lockerungen geben sollte – denn so lange Corona unter uns ist, nehmen wir unsere Verantwortung den Menschen zu liebe sehr ernst!

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen darf nun wieder nach Herzenslust gespielt werden: Für die Spieleveranstaltungen gilt Anmeldepflicht, mit Angabe der Telefonnummer oder der E-Mail-Adresse. Insgesamt dürfen leider nur 21 Personen im Spielecafé anwesend sein.

An den Tischen kann mit Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m ohne Maske gespielt werden. Beim Betreten der Räume und wenn man nicht am Tisch sitzt, muss zwingend eine Maske getragen werden, Kinder unter 6 Jahren sind davon befreit. Getränke gibt es in Flaschen zu kaufen, Essen kann selbst mitgebracht oder bestellt werden, muss jedoch draußen in einem dafür vorbereiteten Bereich verzehrt werden. Gespielt werden Spiele, bei denen kein oder kaum Kontakt nötig ist.

Den August sehen wir als “Test-Monat”, so dass ein reduziertes Spieleangebot stattfindet. Mitte August werden wir dann entscheiden, ob das Spielecafé wieder vollumfänglich geöffnet werden kann und die Termine das restliche Jahr – wie Ihr sie teils auf den Flyern erhalten hattet – wie geplant stattfinden.

 

Was wird nun im Spielecafé geboten? (Alle Angebote nur mit Anmeldung!)

    • Alle Spielebegeisterten können auf den allgemeinen Spieletreffen am 29. Juli und am 15. August ab 16 Uhr sowie am 04. September ab 18 Uhr und am 05. September ab 14 Uhr ihrer Spieleleidenschaft frönen und endlich wieder gemeinsam spielen.
      Am 05.09. können mit dem Spiel “Saboteur-Duell” anlässlich der Amigo-Spielezeit tolle Spiele gewonnen werden.

 

    • Auch Pen&Paper / Rollenspielrunden gibt es wieder (auch für Neueinsteiger!)
      Am 07. August ab 19 Uhr: How to be a Hero: Dir werden in Game of Thrones, Harry Potter oder Duell der Magier zu wenige Zauber gezeigt? Dich stört es, dass in Computerspielen Feuerzauber immer die Mächtigsten sind? Und Entscheidungen von Magiern in Büchern, die einem sich selbst auferlegtem Kodex folgen, findest du öde und langweilig? Dann ist Thabor genau das richtige für dich. Hier kannst du frei entscheiden ob du eine magische Brücke von einer Flussseite zur andern erschaffst, einen dreckigen, alten Bettvorleger neues Leben einhauchst um dich von ihm – wie einst Aladin – über den Fluss tragen zu lassen oder du einfach auf deinen altbekannten fliegenden Besen steigst. Das ist dir noch zu langweilig? Klar, mir ja auch. Wie wärs denn mit einem Zauber, der die Fluten teilt oder den reißenden Fluss aufhält oder gar austrocknet? Komm und lass dich von Thabors Magie verzaubern.
      Nein, Magie ist so gar nicht deins und du würdest lieber auf Sherlocks Spuren wandeln? Wie wärs dann hiermit? Ein kleines Mädchen, das sich früh morgens in einer Kleinstadt im Mittleren Westen verlaufen hat und das niemand kennt? Folge den Spuren, decke das dunkle Geheimnis auf und werde zum Helden der Stunde…
      Das Regelwerk How to be a Hero richtet sich vor allem an Neulinge im Pen & Paper aber auch erfahrene Rollenspieler kommen bei diesem sehr freien und einfachen System auf ihre Kosten. Höchstens 5 Personen möglich.

      Am 12. August ab 18 Uhr: Das schwarze Auge:
      Schrecken ziehen durch die Lande des schwarzen Auges, nicht einmal mehr eine einfache Rast in der Taverne ist sicher. Helden werden gebraucht, die für das Gute einstehen, und die Finsteren zurück in ihre Schatten treiben. Höchstens 6 Personen möglich.

 

    • Das Senior*innencafé findet jeweils von 9 bis 11.30 Uhr am 6. und 20. August statt. Getränke gibt es nur in Flaschen, es wird kein Frühstück angeboten.

 

    • Fit im Kopf – Gehirnjogging für Senior*innen am 17. August von 9-11 Uhr &nbsp

 

    • Der Jugendclub öffnet am 7. August ab 17 Uhr zum Miniaturenmalen und Brettspielen. Das Treffen findet nicht im Keller, sondern in den oberen Räumen statt.

 

    • In den Ferien bietet das Spielecafé besondere Angebote für Kinder und Jugendliche (Ferienprogramm)
      Am Mittwoch, den 5. August findet von 14 bis 17 Uhr ein Kinder-Spielenachmittag statt, mit Brettspielen, Kugelbahnen und Co.
      Dasselbe Programm wird auch am darauffolgenden Mittwoch, den 12. August wiederholt. Für Jugendliche ab 14 Jahren bietet der September etwas ganz spezielles, die epischen Spieletage. Es wird „Twilight Imperium“ gespielt. Achtung, die Spiele dauern mehrere Stunden. Start ist am 04. September um 18 Uhr und am nächsten Tag den 5. September um 14 Uhr.

 

    • Spieleverleih für ALLE:
      Für alle leidenschaftlichen Spieler und Familien, die nicht ins Spielecafé zum Spielen kommen wollen und lieber zu Hause spielen, wird in den Ferien im August bis einschließlich 12.09. jeden Samstag von 17 bis 19 Uhr die Ludothek geöffnet. Die Ludothek ist ein Spieleverleih des Vereins mit über 1200 Gesellschaftsspielen. Hier können Mitglieder kostenlos Spiele ausleihen; für Nichtmitglieder ist das gegen eine Spende/Kaution möglich.

 

Treffpunkt für die Spieleaktivitäten und Spieleverleih ist das evangelische Gemeindezentrum in der Kolpingstr. 14 in Pfarrkirchen.
Anmeldungen bitte an: anne.hackner(at)jungundaltspielt.de oder 0177-9295784 (Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen oder per Whats-App)

Das Hygienekonzept kann jederzeit vor Ort eingesehen werden!

Kommentare sind geschlossen.