Deponia – Rollenspiel im Müll vom Uhrwerk-Verlag (Rezension)

Deponia – Das Rollenspiel | Pen&Paper Rollenspiel| ab 12 Jahren | 3 bis 8 Spieler:innen | Autor | Uhrwerk-Verlag | bedingt pädagogisch wertvoll    Eine kleine Episode aus Deponia: Eine einsame Gestalt in schmutzigem Hemd, Hose aus Dreck und offenen Stiefeln saß auf einem Stuhl, der aus vier verschiedenen anderen Stühlen bestand. Über seiner Stirn … Weiterlesen

Mit Volldampf zu den Sternen! Space 1889 ein Rollenspiel von Ulisses (Rezension)

Space 1889 | Pen&Paper Rollenspiele| ab 12 Jahren | 3 bis 8 Spieler*innen | Ulisses North America (Uhrwerk-Verlag)   So oder ganz anders könnte es auch in ihrem Spiel geschehen: Wohlig sank Rittmeister Wilhelm-Erwin zu Rummelsburg in seinem Liegestuhl zurück, und schnallte sich fest. Er öffnete den obersten Kragenknopf seiner Paradeuniform und genoss wie die … Weiterlesen

#CoronaTippdesTages 7 – Rollenspiele (Pen&Paper) für Familien

#CoronaTippdesTages 7 Taucht mit Euren Kinder ein, in die Welt des Pen&Paper. Dies sind fantasievolle Rollenspiele, die in einer bunten Hintergrundwelt mit einer lebendigen Geschichte spielen und an der jede/r HeldIn mitwirken kann. Mit nichts als Pen & Paper, also Stift und Papier, bewaffnet, kann man am Wohnzimmertisch in seiner Fantasie Abenteuer erleben, unzähligen Gefahren … Weiterlesen

Aus dem Leben einer Rollenspielgruppe Cthulhu Teil 1 – für Horrorfans

Rollenspiele rezensieren? Schwer bis unmöglich. Denn entweder muss man das Meiste verschweigen – da man den LeserInnen sonst spoilert oder aber man raubt potentiellen SpielerInnen den Spielespaß, da sie zu viel über etwaige Geheimnisse erfahren. Also rezensieren wir Rollenspiele nicht. Sondern wir schreiben Geschichten. Geschichten, die in keinem der Bücher stehen und doch die Seele … Weiterlesen

Gratis-Rollenspiel-Tag 23.03.2019 – Pen&Paper für Einsteiger UND Erfahrene :)

(Termin und Details folgen am Ende des Textes!) Grünlich schimmerte das Moos von der Höhlenwand, und zog alle Schatten widernatürlich in die Länge. Entschlossen fasste Prinzessin Rahlia von Methunis ihren Degen fester, schob eine Hand voll Schlingpflanzen zur Seite, und setzte ihren Weg fort. Die Gefährten, der Sohn des Schmieds und die verschrobene Waldhexe, lärmten … Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen