Spielecafé goes for Deutscher Engagementpreis – Mit Eurer Unterstützung!

Wahnsinn!!! Da hüpft das Herz, bei solch einer tollen Nachricht: Das Spielecafé der Generationen ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Das ist eine Ehre und eine Wertschätzung unserer Arbeit. Denn für diesen Preis können nur Sieger*innen aus anderen Wettbewerben für gesellschaftliches Engagement vorgeschlagen werden. Es ist sozusagen der Preis über all diesen Preisen. Vorgeschlagen hat uns dafür startsocial – vielen DANK 🙂

Natürlich ist die Chance auf das Preisgeld von 10.000€ toll. Mit dem Betrag können wir das Spielecafé der Generationen weiter ausbauen: Die Kinder- und Jugend- sowie Senior*innenarbeit. Denn gerade Jugendclub und Senior*innencafé laufen rein ehrenamtlich. Auch die Erweiterung der Spieleforschung könnte damit unterstützt werden. (HIER könnt Ihr abstimmen, KLICK)

Aber was noch viel, viel wichtiger ist: Dass unser Verein nominiert wurde, zeigt, dass die Relevanz von Gesellschaftsspielen verstanden wird. Spielen bringt Menschen zusammen. Spielen baut Brücken. Spielen schafft Zugehörigkeitsgefühl und Miteinander. Wie ich so schön einmal sagte:

 

“Spielen ist eine gemeinsame Sprache, die Menschen verbindet, die im realen Leben sonst nicht zusammen kommen würden”

by Jan Ehlers / Deutsche Fernsehlotterie

Und dafür setzt sich unser Verein ein: In der Begegnungsstätte, in der generationenübergreifend gespielt und in Kontakt gekommen werden kann. In unseren Jugend- und Senior*innengruppen. Mit der Sozialen Arbeit in Schulen, Kitas, Kliniken, Pflegeheimen. Mit den Spielerezensionen, die Menschen zum Spielen motivieren. Mit unserem Einsatz für das Spielen als Kulturgut. Mit unserer Spieleforschung. Und natürlich mit unserem Generationenspiel-Siegel, dass generationentauglichen Spielen vergeben wird.

Nominiert zu sein, ist aber nicht nur für uns von Bedeutung. Sondern im Grunde für die ganze Spielewelt. Spiele werden gesehen. Spiele werden verstanden. Spieleprojekte sind es wert, ausgezeichnet zu werden. Toll!

Und jetzt kann natürlich jede*r dabei helfen, dass wir vielleicht sogar den Publikumspreis gewinnen. Das wird sportlich. Denn jede*r darf nur 1x abstimmen, es werden aber viele tausend Stimmen benötigt. Unmöglich? Nein das glaube ich nicht. Denn wenn eine gute Idee in die Welt hinausgetragen wird, kann sie es auch schaffen. Und es gibt so viele Menschen, die den Wert von Spielen erkennen.

Unterstütze uns also mit Deiner Stimme. Unterstütze uns, indem Du Dein Netzwerk ebenso dazu motivierst. Denn gemeinsam können wir das Unmögliche schaffen und den Publikumspreis gewinnen.
Vielen DANK 🙂


(Mit Klick auf die Logos landet Ihr beim Voting)

Hier finden sich übrigens Unterschriftenlisten für Alle, die nicht online voten wollen oder können (KLICK)!

Kommentare sind geschlossen.