Schneller gehts nicht – One Minute Game von Dionysos Games (Rezension)

Eine Zeitlang war ich der Meinung „Stress-Spiele“ nicht leiden zu können. Mir erschloss sich nicht, was an schnellen und chaotischen Spielen schön sein sollte. Wahrscheinlich trug zu meiner Meinung einfach nur bei, dass ich die falschen Spiele ausprobiert hatte. Da war irgendwas mit Zombiejagd in einer Stadt. An mehr erinnere ich mich schon gar nicht mehr. Doch seit letztem Jahr musste ich diese „Abneigung“ revidieren. Zuerst wurde ich von von Magic Maze von Pegasus gefangen.…

weiter lesen…

Schweine, die um die Wette laufen: Sau Mau Mau von Ravensburger (Rezension)

Wie bekommt man Menschen an den Spieletisch, die bisher so gar nichts mit Spielen am Hut hatten? Mit Spielen wie Twilight Imperium, Ein Fest für Odin oder Gloomhaven? Wohl eher nicht. Die meisten würden wahrscheinlich schon bei der Regelerklärung für sich beschließen, dass Spielen nichts für sie ist. Unserer Erfahrung nach sind am Besten Spiele geeignet, die einen leichten Einstieg bieten – oder die bekannte Spielelemente enthalten. Fast jeder – ob Spieler oder nicht –…

weiter lesen…

Zombiefans aufgepast: Nach dem Virus von FryxGames/Schwerkraft-Verlag (Rezension)

„The Walking Dead“ lässt grüßen. „Nach dem Virus“ ist ein kooperatives Kartenspiel zum Thema Zombies, das es in sich hat. Ein bis drei Spieler spielen zusammen, um verschiedene Missionen zu erfüllen. Im Spiel findet man 15 Missionen mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad. Dabei spielt jeder Spieler einen speziellen Charakter und hat sein eigenes Kartendeck. Man sucht nach Waffen und Fallen, um Zombies abzuwehren, versucht Überlebende der Zombie-Welle zu retten und dabei immer gemeinsam das Missionsziel zu erfüllen.…

weiter lesen…

Hungrige Monster sind in der Stadt: Pizza Monsters von Abacusspiele (Rezension)

Monster sind kleine gefräßige Wesen, die nicht etwa unter Kinderbetten lauern, sondern mit großem Spaß durchs Land reisen. Und Kinder haben nicht etwa Angst vor Monstern, sondern sie lieben die frechen Fellbüschel und freuen sich immer, wenn mal wieder eines auf seiner Reise in der Nähe Pause macht. Und wer die witzigen Monster gut kennt, der weiß, dass sie ganz besonders gerne Pizzastückchen essen, wenn sie der Hunger plagt. Grund genug für die Pizzabäcker dieser…

weiter lesen…

Rechnen ist ein Kinderspiel? Da täuschst Du Dich! – Unter Spannung von AMIGO (Rezension)

Zählen können wir alle. Zumindest sollte man das meinen, wenn man es als Kind über die Grundschule hinaus geschafft hat. Vor allem, wenn es nur um einfachste Mathematikaufgaben im Zehnerzahlen-Bereich geht. Da würde so manch einer die Augen verdrehen und müde lächeln, wenn man dann ein Spiel anbietet, wo man genau DAS machen muss. Rechnen im Zehnerbereich. Das ist doch nur was für Kinder, würden die Meisten denken. Tja, da habt ihr noch nicht das…

weiter lesen…

Spielwarenmesse & Ankündigung: Quixx Vorrundenturnier zur Deutschen Meisterschaft

Spielwarenmesse in Nürnberg Gefühlt sind wir eigentlich gerade eben erst auf der Spielemesse in Essen gewesen . In Wirklichkeit ist das nun aber schon drei Monate her. Nicht nur in Essen waren wir das erste Mal überhaupt, sondern auch jetzt in Nürnberg. Nürnberg hat uns auch sehr gut gefallen, ist aber anders – komplett anders wie die SPIEL. Die Spielwarenmesse ist nur für Fachbesucher zugänglich und das hat man auch gemerkt. Alles war strukturierter (hej…

weiter lesen…

Expo 1906 – ein Expertenspiel von Gotha Games (Rezension)

Was da in so tristen Farben und langweiliger Aufmachung daherkommt (und wohl deswegen von den meisten Spielern übersehen wird) ist ein ausgeklügelter Strategiekracher, der es in sich hat. Wir sind Teilnehmer an der Weltausstellung 1906 in Mailand. Dabei versuchen wir, neueste Innovationen  der Welt und der Fachjury vorzustellen und die anderen Nationen (Mitspieler) zu schlagen. Das Spiel vereint zwei grundlegende Mechaniken in sich. Zum einen ein Kartendeck mit 5 Karten. Aus diesem wähle ich eine…

weiter lesen…

Die wilde Chaosjagd der Grümpfe: Grumpf von La Bite de Jeu / Blackrock Games

Schon immer wollte ich dem turbulenten Jagdtreiben der Grümpfe zusehen. Diese berühmte Jagd, die nur gemeinsam mit anderen Grumpf-Clans klappt, die aber nur einen Jagdkönig hervorbringt. Und schon bin ich als Oberhaupt meines Grumpf-Clans mittendrin. Also muss ich geschickt und zur richtigen Zeit (und außerdem möglichst schnell) meine kleinen Grümpfe-Untertanen auf die diversen Jagdplätze schicken. Dort sollten sie vereint mit den anderen Grümpfen Jagd machen. Aber erfolgreich wird diese nur, wenn alle Grümpfe zusammen bestimmte…

weiter lesen…

Spielerisch lernen – Das tierische Einmaleins von Piepmatz und Grünschnabel (Rezension)

Der Fokus unserer Rezensionen liegt zum einen darauf, Euch Spiele für generationengemischte Gruppen vorzustellen (Jung & Alt), aber auch Spiele für die pädagogische Arbeit werden regelmäßig rezensiert.  Uns ist daran gelegen, nicht nur den Spaß und die Freude von Gesellschaftsspielen hervorzuheben (was natürlich besonders wichtig ist!), sondern auch zu zeigen, dass Spiele Menschen fördern, fordern und aktivieren. Dies gelingt besonders leicht, da Spiele eine hohe Anzahl von Menschen ansprechen können.   Fuchs und Fürst schreiben…

weiter lesen…

Majesty – deine Krone, dein Königreich von Hans im Glück Verlag (Rezension)

„Wow, sieht toll aus“ – so der erste Eindruck, wenn man das Spiel auspackt. Kann es auch spielerisch mit der wunderschönen Grafik mithalten? Oja, kann es. Es steckt tatsächlich ein tolles Spiel hinter der hübschen Grafik. Und gehört in jeden Spieleschrank.   Das Spiel Acht Gebäude stellen mein Dorf dar. Sechs Personen liegen offen aus, können von mir angeworben und in den entsprechenden Gebäuden untergebracht werden. Jedes Gebäude belohnt dabei neu hinzukommende Personen anders. Zum…

weiter lesen…