Die wilde Chaosjagd der Grümpfe: Grumpf von La Bite de Jeu / Blackrock Games

Schon immer wollte ich dem turbulenten Jagdtreiben der Grümpfe zusehen. Diese berühmte Jagd, die nur gemeinsam mit anderen Grumpf-Clans klappt, die aber nur einen Jagdkönig hervorbringt. Und schon bin ich als Oberhaupt meines Grumpf-Klans mittendrin. Also muss ich geschickt und zur richtigen Zeit (und außerdem möglichst schnell) meine kleinen Grümpfe-Untertanen auf die diversen Jagdplätze schicken. Dort sollten sie vereint mit den anderen Grümpfen Jagd machen. Aber erfolgreich wird diese nur, wenn alle Grümpfe zusammen bestimmte…

weiter lesen…

Spielerisch lernen – Das tierische Einmaleins von Piepmatz und Grünschnabel (Rezension)

Der Fokus unserer Rezensionen liegt zum einen darauf, Euch Spiele für generationengemischte Gruppen vorzustellen (Jung & Alt), aber auch Spiele für die pädagogische Arbeit werden regelmäßig rezensiert.  Uns ist daran gelegen, nicht nur den Spaß und die Freude von Gesellschaftsspielen hervorzuheben (was natürlich besonders wichtig ist!), sondern auch zu zeigen, dass Spiele Menschen fördern, fordern und aktivieren. Dies gelingt besonders leicht, da Spiele eine hohe Anzahl von Menschen ansprechen kann.   Fuchs und Fürst schreiben…

weiter lesen…

Majesty – deine Krone, dein Königreich von Hans im Glück Verlag (Rezension)

„Wow, sieht toll aus“ – so der erste Eindruck, wenn man das Spiel auspackt. Kann es auch spielerisch mit der wunderschönen Grafik mithalten? Oja, kann es. Es steckt tatsächlich ein tolles Spiel hinter der hübschen Grafik. Und gehört in jeden Spieleschrank.   Das Spiel Acht Gebäude stellen mein Dorf dar. Sechs Personen liegen offen aus, können von mir angeworben und in den entsprechenden Gebäuden untergebracht werden. Jedes Gebäude belohnt dabei neu hinzukommende Personen anders. Zum…

weiter lesen…

Hühner-Detektive auf der Jagd nach dem Eierdieb – Verfuxt! von Gamefactory (Rezension)

Oh nein, oh nein. Wer nur hat das goldene Ei aus dem Hühnerstall gestohlen? Eines der Hühner kann es nicht gewesen sein. Schließlich ist das goldene Ei ihr wertvollstes Gut. Doch wer war es dann? Das wir schwer herauszufinden sein. Denn leider kam der Dieb mitten in der Nacht und sowohl Hühner wie auch Hahn haben tief geschlafen. Doch HA, was ist denn das??? Könnte das da hinten im Gebüsch nicht ein Hinweis sein? Schnell…

weiter lesen…

Wenn ich groß bin, werd ich Topagent – Safe Breaker von Ravenburger (Rezension)

Die meisten Kinder träumen in jüngeren Jahren davon Feuerwehrmann, Polizist oder Astronaut zu werden. Warum dann nicht auch Topagent? Einmal in die Rolle von jemanden schlüpfen, der Gutes tut und ein bisschen wie Sherlock Holmes Rätsel lösen muss, dürfte wohl jedem gefallen. Heute sind die lieben Kleinen sogar in geheimer Mission unterwegs und versuchen in Windeseile den Code zu knacken, bevor die Polizei davon Wind bekommt. Denn wie sollten sie dieser erklären, weshalb sie wie…

weiter lesen…

Mit Volldampf ins neue Jahr – erster Spieleabend im Januar wieder gut besucht!

Mit voller Fahrt startet das Spielecafé der Generationen ins neue Jahr. Der erste Spieleabend am 12. Januar war entsprechend gut besucht und wir durften über 40 Gäste begrüßen. Von 1,5 bis 80 Jahren waren diesmal Besucher vor Ort und haben verschiedenste Spiele gespielt.   Besonders gut kam dabei das Cacao-Turnier an. 20 Teilnehmer spielten dabei um die Teilnahme zu den deutschen Meisterschaften. Nach drei Vorrunden und einem Finale konnte schließlich folgendes Ergebnis erzielt werden: 1.…

weiter lesen…

Papertales (Rezension)

3-5 Spieler, 30 min, ab 12, von Masato Uesugi, Grafik: Christine Alcouffe, erschienen 2017 im Schwerkraft-Verlag/Catch Up Games, Vertrieb Black Rock Games Paper Tales ist ein Kartenspiel, das wie der kleinere Bruder von 7 Wonders wirkt. Jeder Spieler erhält zu Beginn der Runde fünf Karten, sucht sich eine aus und gibt die restlichen weiter. Dann wählt er aus den erhaltenen vier Karten wieder eine aus und gibt den Rest wieder weiter. Das geschieht solange, bis…

weiter lesen…

Räuber und Gendarm für Anspruchsvolle – Rob ‘n Run (Rezension)

Alles ist bestens vorbereitet. Verschmitzt lächelnd schaust Du Dir die Truppe an, die sich heute bereit erklärt hat, Deinen Auftrag zu erfüllen. Nervös blickst Du auf die Uhr. Noch 5 Minuten, dann ist es soweit. In Gedanken gehst Du alles noch einmal ganz genau durch. Der Plan ist perfekt. Und ihr seid bestens ausgestattet. Nichts darf heute schief gehen, denn diese Chance bietet sich nur einmal. Heute Nacht geht es um alles oder nichts. Du…

weiter lesen…

Wie wird das Monster lästige Krabbler los – Krabbel-Trabbel von Amigo (Rezension)

Hunde und Katzen plagen sich immer wieder mit Flöhen herum, Menschen, wenn sie Pech haben mit Läusen na und Monster werden natürlich regelmäßig von kleinen Krabblern geärgert. Die winzigen Tierchen verstecken sich zu gerne im groben Monsterfell und kitzeln und zwicken die bunten Monster dabei nach Belieben. Umso verständlicher ist es, dass man als Monster alles versucht, sie wieder loszuwerden. Vielleicht bekommt man sie ja mit besonders monströsen Grimassen verjagt oder einer besonders ekligen Monstersuppe.…

weiter lesen…

Wir bauen den großen Kaiserkanal – Da Yunhe (Rezension)

Das Spiel „Da Yunhe – der große Kaiserkanal“ sieht harmlos aus, es steckt aber ein reines Expertenspiel dahinter. Zwischen Peking und Hangzhou wird der große Kanal gebaut. Dabei legt jeder Spieler sechseckige Plättchen, um den Wasserweg möglichst punktebringend in seinem Gebiet zu lenken. Außerdem versucht man, die Unruheplättchen möglichst vom Schiffsweg fernzuhalten, denn die bringen Minuspunkte. Da der Prospektor, der für die Wertung zuständig ist, den Kanal viermal befährt, damit auch viermal durch das dem…

weiter lesen…