Tag 18: #nähengegenCorona – Heute lassen wir nur unsere NäherInnen sprechen!

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona Mein Name ist Gabi Kahler, ich bin seit dem 22. März in der Nähgruppe. Auf Facebook hab ich davon gelesen und mir war sofort klar: „da mach ich mit“. Ich arbeite als Zahnarzthelferin und weiß daher, wie wichtig Mundschutz, bei uns in der Gruppe „Masken“ sind. „Wenn wir mit unserer Aktion nur ein einziges Leben retten, war es den Einsatz wert“. Die Entwicklung der Nähaktion ist gigantisch und es freut…

weiter lesen…

Tag 15: #nähengegenCorona in Rottal-Inn pausiert nicht, trotz Schön-Wetter

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona   Wochenende und Schönstes Wetter. Da habe ich mich natürlich drauf eingestellt, dass unsere NäherInnen ein wenig pausieren. Für mich war klar: Die nächsten Tage werden weniger Masken eintrudeln. Kein Problem, schließlich können die Einrichtungen auch mal 2-3 Tage warten. Doch ich hatte mich getäuscht. Mal wieder habe ich unterschätzt, wieviel Tatendrang in unserer gemeinsamen Aktion steckt. Denn es kamen Masken. Und zwar jede Menge. Auf dem Foto könnt Ihr…

weiter lesen…

#CoronaWirgefühl – Interview für die Deutsche Fernsehlotterie

Am 1. April startete die Deutsche Fernsehlotterie die tolle Serie #CoronaWirgefühl und wir durften dabei sein. Die Fernsehlotterie schreibt: “In unserer Serie #CoronaWirgefühl erzählen soziale Projekte wie sie die Corona-Krise meistern. Heute berichtet Petra Fuchs vom Spielecafé der Generationen – Jung und Alt spielt e.V. über virtuelle Spielzimmer und die Initiative “Nähen gegen Corona”. Das Interview findest du jetzt in der Story und natürlich als Beitrag in unserem Magazin: https://www.fernsehlotterie.de/magazin/coronawirgefuehl” Bild mit herzlichen Dank von…

weiter lesen…

Tag 12: Die Stimmen unserer NäherInnen -aktueller Stand von #nähengegenCorona in Rottal-Inn

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona Tag 12 seit Beginn der Maskenaktion durch das Spielecafé der Generationen. Die Stimmen unserer NäherInnen – aktueller Stand von #nähengegenCorona in Rottal-Inn. Es ist sensationell, was sich in so kurzer Zeit tut… wir haben gestern und heute wieder ordentlich Zuwachs an NäherInnen bekommen, was uns wahnsinnig freut und auch notwendig ist, denn es kamen auch wieder viele Anfragen für Masken herein… Zum einen dürfen wir jetzt das HPZ in Eggenfelden…

weiter lesen…

Tag 11: Abmahnwelle gegen MaskennäherInnen -aktueller Stand von #nähengegenCorona in Rottal-Inn

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona Tag 11 seit Beginn der Maskenaktion durch das Spielecafé der Generationen. Gestern war der Tag so anstrengend, dass ich heute einmal ausgeschlafen habe. Als ich um 10 Uhr mein Handy anmachte, wurde ich überhäuft. Über 50 Nachrichten! Und die meisten wollten mich warnen. Denn sie hatten den Artikel im Fokus (KLICK)oder bei n-tv gelesen (KLICK).Beide Artikel besagen: MaskennäherInnen drohen nun Abmahnungen durch Anwälte. Wir finden dies natürlich eine riesen Sauerei.…

weiter lesen…

Tag 9: 1300 Masken ausgeliefert, 2500 weitere werden genäht! Ganz Rottal-Inn ist dabei!

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona Eine Woche und ein Tag sind nun seit unserem Aufruf #nähengegenCorona vergangen. Es dauerte keine Stunde und die ersten MitmacherInnen waren gefunden. Seitdem ist viel passiert. Nicht nur etliche Stoffspenden trudeln bei uns ein, auch Geldspenden für Materialkauf (gerade Gummibänder!!) und viele weitere HelferInnen. Mittlerweile sind über 60 NäherInnen in ganz Rottal-Inn aktiv. Zu den vielen Engagierten kam nun auch der Kindergarten Maria Ward in Pfarrkirchen dazu, der fleißig für…

weiter lesen…

Tag 7: Zusammenhalt ist alles! Mehr Verteilstationen, große Spende und 55 NäherInnen

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona Nach nur einer Woche wächst unsere Gemeinschaft unermüdlich! Der Zusammenhalt geht über unseren Landkreis hinaus und so haben wir auch aus dem LK Passau fleißige Hände, die uns unterstützen. Mittlerweile haben wir über 55 NäherInnen, verteilen die gespendeten Stoffe aus sieben Verteilstationen und freuen uns über den großen Zuspruch von allen Seiten. Dieses große und hoffentlich noch weiter wachsende Team ist aber auch dringend notwendig. Der Bedarf an Masken wächst…

weiter lesen…

Tag 6: Rottal-Inn ist der Hammer – über 40 NäherInnen – Nähen gegen Corona!

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona Wer gemeint hätte, man könnte nicht innerhalb von 5 Werktagen einen Großbetrieb aufbauen – der täuscht. Ok, wir arbeiten ehrenamtlich, aber dennoch sind die Ausmaße enorm. Mittlerweile koordinieren wir: 45 NäherInnen im Landkreis Rottal-Inn, die an derzeit rund 2000 Masken nähen, 20-30 Spenden am Tag mit Stoff und Gummibändern sowie nun 6 Verteilstationen. Ja richtig, mittlerweile werden die Materialien an 6 verschiedene Ausgabestellen verteilt, wo NäherInnen sich Material holen und…

weiter lesen…

Tag 5: 500 Masken fertig – weitere Verteilstationen öffnen – Nähen gegen Corona!

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona   Stoffausgabe war Dienstag. Heute haben wir die ersten fertig genähten Masken zurückbekommen. Und wenn ich gestern überwältigt war, bin ich es heute gleich doppelt: 550!!! Masken sind bereits fertig. Das ist fantastisch und einfach großartig. Dabei haben wir noch nicht mal angefangen, bzw. die Woche ist noch gar nicht vorbei. Dieser Zusammenhalt berührt mich und uns alle. Einen Lieben Dank an alle NäherInnen, FahrerInnen, SpenderInnen und an die Verteilstationen.…

weiter lesen…

Tag 4: Rottal-Inner, Ihr seids der Wahnsinn! – Nähen gegen Corona!

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona Es ist Mittwoch. Wer hätte da Sonntag bereits geahnt, was gerade in Rottal-Inn passiert? Heute, Tag 4, also nur 3 Tage nach unserem Aufruf hat sich der ganze Landkreis zusammengeschlossen. Mundmasken nähen ist unsere Devise, denn dieser fehlt an allen Ecken und Enden. Pflegedienste, Pflegeheime ja und sogar Kliniken melden dringend Bedarf an. Zu den Einrichtungen, die wir im gestrigen Artikel genannt haben, kam nun noch PEKA Die Pflege aus…

weiter lesen…