Ein tolles Memo- u. Geschicklichkeitsspiel: Burg Kletterfrosch von Haba (Rezension)

JA was ist denn nur los? Hat man sowas schon gesehen? Welch ein Chaos auf der Burg. Alle Burgbewohner haben doch tatsächlich ihre liebsten Gegenstände verloren. Dass die Prinzessin ständig die goldene Kugel in den Brunnen fallen lässt kennen wir ja schon. Ok, in Burgkletterfrosch ist sie der Prinzessin diesmal in den Burgteich gerollt. Da muss der Frosch dann sich dann schon mehr anstrengen, um die Kugel wieder sicher zurück zu bringen. Aber als ob…

weiter lesen…

Logico Primo – Ein Knobel- und Lernspiel für Kinder (Rezension)

Die aktuelle Forschung ist sich einig: Kinder lernen am besten, wenn sie in ihrem Element sind. Und das Element eines jeden Kindes ist das Spiel. Spielen aktiviert die Sinne, macht Spaß und fördert verschiedenste Fähigkeiten. Dabei spielt das Freispiel natürlich eine große Rolle, aber auch Gruppenspiele und Gesellschaftsspiele jeder Art zählen dazu. Im Spiel lernen Kinder Konflikte zu lösen, aufmerksamer zu werden, sich in Geduld zu üben und verlieren zu können. Aber auch verschiedene Fähigkeiten…

weiter lesen…

Kooperatives Kinderspiel – SOS Dino von LOKI (Rezension)

Vor vielen Jahrtausenden lebten einmal gar wundersame Wesen auf unserer Erde. Man nannte sie Dinosaurier und noch heute findet man Zeugnisse aus diesen Zeiten. Damals lebten vier ganz besondere Dinos auf unserer Erde und sie waren gute Freunde. Sie erlebten viele spannende Abenteuer und freuten sich ihres Lebens. Bis eines Tages die Erde anfing zu beben. Keiner wusste, was es damit auf sich hatte, bis einer der Freunde das Unglück sah: Die großen Vulkane fingen…

weiter lesen…

Wer hat nur die Flecken gemopst? Flick Fleck von Zoch (Rezension)

Was macht eigentlich ein gutes Kinderspiel aus? Da wäre zum einen das kindgerechte Material: groß genug sollte es sein, damit es auch kleine Kinderhände gut fassen können und vor allem stabil. Ein Spiel muss es schon aushalten können, dass es auch mal unsanft angepackt wird. Aber auch die Grafik ist entscheidend für ein gutes Kinderspiel. Die Kleinen wollen sich angesprochen fühlen, von schönen Farben und tollen Motiven. Bunt muss es dabei nicht immer zugehen –…

weiter lesen…

Ein tolles Suchspiel für die Kleinen: Wimmelspiel von Noris (Rezension)

Wimmelbücher – sie stehen in fast jedem Kindergarten, auch in den meisten Haushalten mit jüngeren Kindern sind sie daheim. Das sind diese kunterbunten Kinderbücher: vollgepackt mit hunderten Details – Bilder, die Kinder dazu anregen, diese lange und ausgiebig & immer wieder aufs neue zu betrachten. Denn bei jedem weiteren Anschauen der farbenfrohen Welten entdecken Kinder Interessantes, das ihnen zuvor nicht aufgefallen war. Erfinder der Wimmelbücher ist Ali Mitgutsch und kaum einer weiß, dass das erste…

weiter lesen…

Spiele für Demenzerkrankte – Typikato von Haptikon (Rezension)

Es hat sich vielleicht schon herum gesprochen: Mit Spielen kann man die Sinne anregen und das Gedächtnis trainieren. Kein Wunder also, dass man gerade in der Altenhilfe Gesellschaftsspiele wunderbar einsetzen kann, um die Fähigkeiten älterer Menschen zu fördern und fordern. Es gibt in diesem Bereich wunderbare Spiele, die an Stil und Themen dieser Zielgruppen ausgerichtet sind. Sogar Spiele zur Aktivierung von demenzerkrankten Menschen werden angeboten. Diese „pädagogischen“ Spiele findet man allerdings nicht bei klassischen Spieleverlagen,…

weiter lesen…

Wer hat den schönsten Garten Japans? Seikatsu von Huch! (Rezension)

Japanische Gärten erzählen japanische Geschichten und zeigen philosophische Gedanken. Sie sind Ausdruck wahrer Schönheit und Teil einer einzigartigen japanischen Kultur. Man findet sie daher nicht nur neben japanischen Häusern, sondern auch an historischen Orten. So sind viele japanische Tempel und Schlösser von Zengärten umschlossen. Wer wollte nicht schon immer einmal einen solch prächtigen Garten anlegen? Als Gärtner tragt ihr uraltes Wissen in Euch um eine wahre Zauberkunst. Begebt Euch in einen Wettstreit mit anderen Gärtnern.…

weiter lesen…

Komm zu Wort! Das Spiel – Ein Spiel für Sprachanfänger im Grundschulalter (Rezension)

Heute stellen wir Euch ein schönes Sprachlernspiel für Grundschulkinder vor, die die deutsche Sprache erlernen wollen. Der Finken Verlag ist ja bekannt für sein Lernmaterial, das vorwiegend von Kindergärten und Schulen eingesetzt wird, daher waren wir schon sehr gespannt auf das Spiel. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als spielerisch zu lernen. Das Spiel Komm zu Wort! Das Spiel ist beim Finken Verlag erschienen und kann von 3-6 Kindern im Grundschulalter gespielt werden. Zielgruppe sind hierbei…

weiter lesen…

Spielerisch lernen – Das tierische Einmaleins von Piepmatz und Grünschnabel (Rezension)

Der Fokus unserer Rezensionen liegt zum einen darauf, Euch Spiele für generationengemischte Gruppen vorzustellen (Jung & Alt), aber auch Spiele für die pädagogische Arbeit werden regelmäßig rezensiert.  Uns ist daran gelegen, nicht nur den Spaß und die Freude von Gesellschaftsspielen hervorzuheben (was natürlich besonders wichtig ist!), sondern auch zu zeigen, dass Spiele Menschen fördern, fordern und aktivieren. Dies gelingt besonders leicht, da Spiele eine hohe Anzahl von Menschen ansprechen kann.   Fuchs und Fürst schreiben…

weiter lesen…

Hühner-Detektive auf der Jagd nach dem Eierdieb – Verfuxt! von Gamefactory (Rezension)

Oh nein, oh nein. Wer nur hat das goldene Ei aus dem Hühnerstall gestohlen? Eines der Hühner kann es nicht gewesen sein. Schließlich ist das goldene Ei ihr wertvollstes Gut. Doch wer war es dann? Das wir schwer herauszufinden sein. Denn leider kam der Dieb mitten in der Nacht und sowohl Hühner wie auch Hahn haben tief geschlafen. Doch HA, was ist denn das??? Könnte das da hinten im Gebüsch nicht ein Hinweis sein? Schnell…

weiter lesen…