Smartphone statt Lupe – Ermittlung auf neumodische Art in Chronicles of Crime von Corax Games (Rezension)

Ab wann ist ein Brettspiel ein Brettspiel? Natürlich wenn ein Spielbrett beiliegt, ist doch klar. Aber was, wenn das Spielbrett eigentlich nur Makulatur ist und das eigentliche Spiel im Smartphone stattfindet? Was, wenn das ganze sogar noch mit einer Prise Virtual Reality gewürzt wird? Corax Games nimmt 1 bis 4 Hobby-ErmittlerInnen ab 14 Jahren in Chronicles of Crime mit nach London, wo Scotland Yard auf unsere Mithilfe setzt, um kooperativ spannende Kriminalfälle aufzuklären.

weiter lesen…

Neuer Trend im Spielebereich und gleich alles richtig gemacht – “Adventure Games” von KOSMOS (Rezension)

Adventure Games sind Geschichten-erzählende Rätsel-Spiele, eng verwandt mit “Escape the Room”-Spiele, für 1 bis 4 Spieler ab 12/16 Jahren (je nach Abenteuer) von Matthew Dunstan und Phil Walker-Harding, erschienen bei KOSMOS. Ich lese gerne Thriller. Weil sie spannend und gleichzeitig entspannend sind. Mitzuverfolgen, wie ein paar Leute ein verzwicktes Rätsel lösen, meist ganz nah am Scheitern, das hat irgendwie etwas von Spielen eines Expertenspiels. Aber manchmal muss ich mich ärgern. Wenn der Kommisar oder die…

weiter lesen…

Würfel, Warsch und Vulkan – “Fuji” ist irgendwo zwischen Feuer und Rauch (Rezension)

Fuji (von Wolfgang Warsch bei Feuerland Spiele) ist ein kooperatives Familienspiel – 2-4 Spieler ab 10 Jahren, 45 Minuten Ausgerechnet wenn wir Forscher uns dem Fuji nähern, bricht er aus. Jetzt heißt es schnell zurück ins Dorf in Sicherheit. Doch der Weg dahin ist mit Würfeln gepflastert und nicht immer liegen die richtigen aus. Bei jedem Zug wird gewürfelt und dann bestimmt man das Zielfeld seiner Spielfigur. Um das zu erreichen, muss aber eine bestimmte…

weiter lesen…

Ein Krimi im Hosentaschenformat – Sherlock – Tod am 4. Juli von ABACUSSPIELE (Rezension)

Wer heutzutage ein bisschen Detektiv spielen will, dem bietet der Brettspielmarkt ein breites Angebot. ABACUSSPIELE hat mit der Sherlock-Reihe ein mittlerweile sechs Teile umfassendes, kooperatives Spielsystem für 1-8 Spieler ab 12 Jahren entwickelt, das locker in die Hosentasche passt und es auf die Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2019 geschafft hat. Wir haben uns mit Sherlock – Tod am 4. Juli den zweiten Teil dieser Reihe angesehen.

weiter lesen…

Lüftet das Geheimnis von Eldorado in einem Escape Room Spiel von ABACUSSPIELE (Rezension)

Escape Rooms (“Fluchträume”) haben vor knapp einem Jahrzehnt ihren Siegeszug rund um die Welt angetreten und erfreuen sich seither zunehmender Beliebtheit. Es handelt sich meist um einen oder gar mehrere Räume, in denen die Spieler eingesperrt werden und unter Zeitdruck eine Reihe von Rätseln lösen müssen, um aus diesen Räumen zu entkommen. Dieses spannende Konzept hat in verschiedenen Varianten längst den Weg auf heimische Küchen- und Wohnzimmertische gefunden. Die Deckscape-Reihe von ABACUSSPIELE versucht die Atmosphäre…

weiter lesen…

Hektisches Code-Knacken – “X-Code” unterhält bis zu 8 aktive SpielerInnen (Rezension)

„Ich brauch sofort eine 1!“ – Hat jemand noch eine Zeitkarte?“ – „Leute, die Zeit läuft!“ – Ich hab drei 3er!“ – „Gib mir endlich ne Karte!“ – „O Mist, falsch herum gespielt!“ Stellen Sie sich all diese Sätze gleichzeitig und laut vor, und dass drei Minuten lang oder auch länger. Dann hören Sie das Spiel „X-Code“. Jeder Spieler hat drei Karten auf der Hand. Gespielt wird miteinander und gleichzeitig, also jeder darf jederzeit Aktionen…

weiter lesen…

Concept Kids Tiere von Repos – ein kooperatives Spiel das überzeugt (Rezension)

Es lebt im Wald und ist orange. Es ist mittelgroß und frisst gerne Fleisch. Vier Beine hat es außerdem. Ja genau, den Fuchs suchen wir. Das war ja nun recht einfach. Machen wir es etwas schwerer: Was lebt auf der Wiese, ist grün und hat mehrere Beine? Hättet ihr gewusst, dass wir den Grashüpfer suchen? Wie ihr seht, geht es bei „Concept Kids Tiere“ darum, Tiere zu erraten. Der Verlag Repos knüpft damit an das…

weiter lesen…