Kooperatives Knobeln mit Karten: klasse – Yokai von Game Factory (Rezension, Test)

Yokai | ab 10 Jahre | 2-4 Spieler:innen | 30 min | Julien Griffon | Game Factory | ein kooperatives Knobelspiel, bei dem ohne viele Worte verdeckte Karten richtig sortiert werden müssen „Das ist wie bei Corona, da sollen sich auch keine Leute aus verschiedenen Familien treffen.“ Das war der Kommentar des Tages zu „Yokai“, einem kooperativen Memoryspiel. Einzig Hinweise auf Karten gibt es, aber nützliche Kommunikation ist verboten. Wir haben 16 Karten, jeweils vier in vier verschiedenen Farben. Das…

weiter lesen…

Im Jahre des Herrn – Anno Domini von Abacusspiele (Rezension)

Anno Domini | Familienspiel | ab 8 Jahren | 2-10 Spieler:innen | Urs Hostettler | Abacusspiele Wissen, Bluffen, Zweifel und jede Menge Kurioses! Bei Anno Domino dreht sich alles um die Jahreszahlen kurioser Entdeckungen, Taten, Erfindungen und ähnlichem. Mehr als 340 Karten braucht es nicht, um ein unterhaltsames Spielerlebnis mit Freunden oder der Familie zu haben.

weiter lesen…

Her mit den Zillionen! – Big Money von Ravensburger (Rezension)

Big Money | Partyspiel | ab 8 Jahren | 2 bis 5 Spieler:innen | Prospero Hall | Ravensburger  | generationentauglich Nach dem Blick auf die Schachtelrückseite war sofort klar, dass es eine Mischung zwischen Monopoly und Kniffel sein muss. Und so war es auch. Nur geht’s hier nicht um den Kauf von Straßen, Häusern und Hotels. Nein… Es wird viel besser! Wir gehen an die Börse. Es geht nämlich um den Kauf und Verkauf von…

weiter lesen…

Mäusestarker Würfelspaß – Mice to meet You von Skellig Games (Rezension)

Mice to meet You | Familienspiel | ab 8 Jahren | 1 bis 5 Spieler:innen | Daniel Bernsen | Skellig Games | generationentauglich | pädagogisch wertvoll Bekanntlich fängt man mit Speck Mäuse, aber auch Käse und Nüsse sind bei den Nagern durchaus beliebt! Aber sooo viele Mäuse im Haus, das mag wohl doch keiner, also auf geht’s zur Mäusejagd.

weiter lesen…

Spannendes Roll & Write: Knaster von NSV (Rezension)

Knaster | ein Roll & Write-Spiel | ab 8 Jahren | 1 bis 12 Spieler:innen | Markus Schleininger, Reinhard Staupe und Heinz Wüppen | NSV |  generationentauglich Auf Würfelwahrscheinlichkeiten zu spekulieren, diese Idee trägt schon so manches Spiel. Hier muss man kurz und knackig entscheiden, doch die Würfel folgen oft nicht der Statistik. Und gerade das macht „Knaster“ reizvoll.

weiter lesen…

Hoch die Flossen – Kai Piranja von Abacusspiele (Rezension)

Kai Piranja | Kartenspiel | ab 6 Jahren | 3 bis 6 Spieler:innen | Oliver Igelkaut | Abacus Spiele | generationentauglich Das Leben im Ozean könnte so harmonisch sein. Große und kleine farbenfrohe Fische schwimmen friedlich miteinander umher. Blöd nur, wenn die gefräßigen Fische auftauchen. Schon ist’s vorbei mit der Harmonie. Und dann gibt’s ja auch noch die Haie!

weiter lesen…

I werd narisch – Crazy Cubes von HCM (Rezension)

Crazy Cubes | Familienspiel | ab 7 Jahren | 1 bis 4 Spieler:innen | Autor | HCM Kinzel | pädagogisch wertvoll | generationentauglich Suchen Sie nach Entspannung? Oder nach einem Spiel, das Sie gemütlich nebenbei mit einem Plausch verbinden können? Dann nehmen Sie ein anderes! Crazy Cubes ist eine farbenfrohe Herausforderung für Ihre optische Wahrnehmungskraft und ein Stresstest für ihre Frustrationstoleranz. Aber alles im besten Sinn mit jeder Menge Spaß.

weiter lesen…

Mal etwas Einfaches für Zwei – Blütenpracht von Asmodee (Rezension)

Blütenpracht Kartenspiel | ab 8 Jahren | 2 Spieler:innen | Przemyslaw Fornal (u.a.) | Rebel, Vertrieb Asmodee |  generationentauglich Wir leidenschaftliche Brettspieler lieben Herausforderungen. Für uns ist dieses Spiel mal gar nichts. Es gibt ja aber auch die Wenigspieler:innen, die Spielemuffel in der Familie, da geht so etwas Leichtes schon eher. Vor allem, weil es nicht so lange dauert.

weiter lesen…

Klein, fein und in 10 Minuten gespielt – „10 Minuten Raub“ aus dem Leichtkraft-Verlag (Rezension)

10 Minuten Raub – der Turm des Zauberers | 2-5 Spieler:innen | ab 12 Jahren |  Nick Sibicky | Leichtkraft-Verlag Ein Karten-Set-sammel-Spiel, das mit toller Optik lockt und einem einfachen und doch spannenden Ablauf Familien und Gelegenheitsspieler überzeugen kann. Ist das nicht fies? Da macht sich der große Magier auf den Weg, um irgendwo wieder einmal die Welt zu retten und uns fällt nichts anderes ein, als seine Abwesenheit zu nutzen, in seinen Turm einzubrechen und…

weiter lesen…

Bronze heißt es, ist aber eher Gold – Bronze aus dem Kobold Verlag (Rezension, Test)

Bronze | 2-4 Spieler*innen | ab 12 Jahren | Konstantin Domashev | Kobold Spieleverlag (ursprünglich bei Hobby World) Für erfahrene Gelegenheitsspieler:innen ein schön gestaltetes Einsetz-Mehrheiten-Spiel mit interessantem Kartenmechanismus und vielen kleinen feinen Entscheidungen – auch für Kennerspieler:innen interessant. Wir sind in der Bronzezeit. Die Älteren unter uns werden sich erinnern, wie schwer das Leben damals war, aber gleichzeitig, welche Möglichkeiten es geboten hat. So gab es so viele Dinge zu erfinden, wie das Rad, die…

weiter lesen…