Happyshop öffnet die Tore lässt ein Spielerherz höher schlagen

Merseburg. Merseburg? Viele SpielerInnem kennen diesen Ort von irgendwoher. Meist vom Poststempel. Denn da sitzt einer der großen Spiele-Online-Händler, die Spiele-Offensive. Heimat zugleich für die Spieleschmiede, in der viele Spiele über eine Art Crowdfunding erst ermöglicht werden. Lokalisierungen für den deutschen Markt aber auch Eigenentwicklungen warten hier auf Unterstützung. Und zudem sind mehrere Verlage unter dem Dach des Happyshops, die gemeinsam gepflegt werden und auf dem Weg nach oben sind. Der bekannteste ist Corax-Games, aber…

weiter lesen…

Just One – das Spiel des Jahres 2019 (Rezension)

Just One – Gruppenspiel – ab 8 Jahre – 3 bis 7 SpielerInnen – Ludovic Roudy & Bruno Sautter / Repos Just One. Das Spiel des Jahres 2019. Wir finden, absolut verdient. Und daher stellen wir Just One noch einmal kurz für alle vor, die es noch nicht kennen. Schließlich sind viele unserer Leser keine Kenner der Spielebranche. Das Spiel Just One ist ein Spiel von Ludovic Roudy und Bruno Sautter, das bei Repos erschienen…

weiter lesen…

Neues und Altes bei den Raben – das Corax-Presse-Event

Ein altes verfallenes Kloster, ein längst weltlich genutzter Kirchenraum, Holzfeuer im urigen Klostergarten – eine Location, die cool und phantastisch ist. Ich spreche vom alten Kloster in Merseburg (gut dass es einen Verein gibt, der dieses wunderschöne Gemäuer zu erhalten versucht). Und ich spreche vom Einladungswochenende des Corax-Verlags. Der Ort gab die richtige Stimmung vor für einen sehr intensiven und doch entspannten Event. So konnten die eingeladenen Blogger und andere Leute der berichtenden Zunft nicht…

weiter lesen…

Neuer Trend im Spielebereich und gleich alles richtig gemacht – “Adventure Games” von KOSMOS (Rezension)

Adventure Games sind Geschichten-erzählende Rätsel-Spiele, eng verwandt mit “Escape the Room”-Spiele, für 1 bis 4 Spieler ab 12/16 Jahren (je nach Abenteuer) von Matthew Dunstan und Phil Walker-Harding, erschienen bei KOSMOS. Ich lese gerne Thriller. Weil sie spannend und gleichzeitig entspannend sind. Mitzuverfolgen, wie ein paar Leute ein verzwicktes Rätsel lösen, meist ganz nah am Scheitern, das hat irgendwie etwas von Spielen eines Expertenspiels. Aber manchmal muss ich mich ärgern. Wenn der Kommisar oder die…

weiter lesen…

Aus dem Leben einer Rollenspielgruppe Cthulhu Teil 1 – für Horrorfans

Rollenspiele rezensieren? Schwer bis unmöglich. Denn entweder muss man das Meiste verschweigen – da man den LeserInnen sonst spoilert oder aber man raubt potentiellen SpielerInnen den Spielespaß, da sie zu viel über etwaige Geheimnisse erfahren. Also rezensieren wir Rollenspiele nicht. Sondern wir schreiben Geschichten. Geschichten, die in keinem der Bücher stehen und doch die Seele des jeweiligen Rollenspiels erahnen lassen. Niemals hätte er es betrachten sollen! Doktor Charles Buckingham spürte jeden einzelnen Schlag der Trommeln,…

weiter lesen…

Cat Crimes, ein Logik-Solo-Spiel von Thinkfun/Ravensburger (Rezension)

Der Solospieler bin ich eigentlich nicht. Aber Knobelspiele haben es mir angetan. Vor allem wenn man mal krank im Bett liegt oder keine MitspielerInnen hat, sind sie doch sehr praktisch. Daher freue ich mich immer sehr, wenn wieder neues zum Denken und Tüfteln herauskommt. Das Spiel Cat Crimes ist ein Logikspiel von Thinkfun, im Vertrieb von Ravensburger. Es ist für eine Person geeignet und kann ab 8 Jahren gespielt werden. In Cat Crimes gilt es…

weiter lesen…

Zahlenraten und Buchstabensuche, “Lern”Spiele vom Amigo (Rezension)

Zahlenraten/Buchstabensuch – Kinderspiele– ab 6 Jahren – 2 bis 5 Spieler – Reinhard Staupe/Amigo– pädagogisch wertvoll Spiele mit denen die lieben Kleinen noch was lernen können? Warum nicht! Wenn denn der Spielespaß im Vordergrund steht und das Spiel nicht zu lästigen Pflicht wird. Daher freu ich mich immer ganz besonders, wenn Spiele auf den Markt kommen, die für die pädagogische Arbeit geeignet sind und dennoch noch immer sind, was sie sein sollen: Ein Spiel! So…

weiter lesen…

Wenn ein Spiel gar kein Spiel ist – Farben von Edition Spielwiese (Rezension)

Farben – Familienspiel– ab 10 Jahren – 2 bis 5 SpielerInnen – Apolline Jove/Edition Spielwiese – pädagogisch wertvoll Bis zu 75 Minuten soll das Spiel dauern. Durchaus eine überschaubare Zeit. Was aber, wenn diese Zeitangabe hinten und vorne nicht stimmt? Und was ist eigentlich, wenn das Spiel eigentlich gar kein Spiel ist? Ihr seid verwirrt? Versteh ich. Aber ich kann Euch versprechen: Die Auflösung kommt. Oder eben auch nicht.   Das Spiel Farben ist ein…

weiter lesen…

Die Legende der Irrlichter – ein kooperatives Kinderspiel von Haba (Rezension)

Die Legenden der Irrlichter – Kinderspiel – 2 bis 4 SpielerInnen – ab 6 Jahren – Kai Haferkamp/Haba – pädagogisch wertvoll Es leuchtet und blinkt im Lichterwald. Eigentlich leuchtet das komplett Spielbrett. Wenn man nicht genau hinschaut. Doch darum geht es in unserer heutigen Rezension. Genau zu beobachten, an welchen Stellen des Spielplans die Lichter aufblinken. Denn nur so lassen sich die Schattenwesen besiegen und der König retten. Und alleine die Tatsache, dass hier kleine…

weiter lesen…

Würfel, Warsch und Vulkan – “Fuji” ist irgendwo zwischen Feuer und Rauch (Rezension)

Fuji (von Wolfgang Warsch bei Feuerland Spiele) ist ein kooperatives Familienspiel – 2-4 Spieler ab 10 Jahren, 45 Minuten Ausgerechnet wenn wir Forscher uns dem Fuji nähern, bricht er aus. Jetzt heißt es schnell zurück ins Dorf in Sicherheit. Doch der Weg dahin ist mit Würfeln gepflastert und nicht immer liegen die richtigen aus. Bei jedem Zug wird gewürfelt und dann bestimmt man das Zielfeld seiner Spielfigur. Um das zu erreichen, muss aber eine bestimmte…

weiter lesen…