Wenn Köchin, Musiker und Fischer beim Rechnen helfen – Mathemeister Plus von Alleovs (Rezension)

Mathemeister Plus | Kinderspiel | ab 6 Jahren | 2 bis 4 Spielende | Victoria Alexikova | Alleovs | pädagogisch wertvoll 

Die Mathemeister sind ein kleines Wundervolk, dass die Mathematik vor tausenden Jahren erfunden haben soll. Deshalb rechnen sie alle gerne, egal ob Addieren oder Subtrahieren und sie helfen Kindern gerne dabei, Mathe zu erlernen.

Spielkarton mit Inhalt

 


Das Spiel
Mathemeister Plus ist ein Kinderspiel von Victoria Alexikova und bei Alleovs erschienen. Es ist für 2-4 Spielende geeignet und kann ab 6 Jahren gespielt werden.

Mit dem Rechenspiel Mathemeister Plus sollen Kinder spielerisch die Grundlagen der Addition im Zahlenraum 0 bis 10 erlernen. Außerdem soll das Kopfrechnen gefördert werden.

Die 72 enthaltenen Karten sind unterteilt in 36 Aufgabenkarten (grüner Hintergrund) mit Rechenaufgaben und 36 Ergebniskarten (blauer Hintergrund) mit den passenden Lösungen von 0 bis 10.

Aufgabenkarten

Lösungskarten

Und hier kommen die Mathemeister ins Spiel. Jeder Mathemeister hat nämlich eine Lieblingszahl und diese ist auf den Ergebniskarten zu finden. So mag der Fischer die 0 am meisten, der Förster liebt die 1, die Lieblingszahl der Künstlerin ist die 2, während die Mechanikerin die 3 bevorzugt. Der Wissenschaftler, die  Jägerin, der Krieger, die Köchin, der Bauer, die Sportlerin und der Musiker teilen die restlichen Zahlen unter sich auf. Dabei ist die Grafik wirklich toll gelungen.

Mathemeister

Die 36 Aufgabenkarten werden gemischt und als Stapel verdeckt in die Tischmitte gelegt.

Jede:r Spielende zieht 6 Ergebniskarten auf die Hand, der restliche Stapel wird ebenfalls in die Tischmitte gelegt.

In jeder Runde wird nun die oberste Aufgabenkarte aufgedeckt. Die Karten sind so bedruckt, dass man sich gegenüber sitzen und die Aufgaben trotzdem gut erkennen kann.

Rechenaufgabe

Jetzt muss schnell im Kopf gerechnet und überprüft werden, ob man die Lösung auf der Hand hält. Wer das Ergebnis weiß, sucht die passende Zahl in seiner Kartenhand und  legt die Lösung schnellstmöglich auf die Aufgabe.

Lösungskarten auf der Hand

Stimmt das Ergebnis, erhält man beide Karten. Jede gewonnene Karte ist am Ende einen Punkt wert. Die Kartenhand wird wieder auf 6 Karten aufgefüllt.

Lösung

Bei falschem Ergebnis wird die Rechenaufgabe wieder unter den Aufgabenstapel gelegt und kann so später noch einmal gespielt werden. Ebenso verfährt man, wenn kein Spielender die richtige Lösung auf der Hand hält.

Ist der Nachziehstapel mit den Ergebniskarten leer, werden die Handkarten noch ausgespielt, bis der erste Spielende keine Karten mehr auf der Hand hat. Der Spielende mit den meisten gewonnenen Punkten (Karten) gewinnt das Spiel.

Ältere bzw. geübtere Kinder  können zusätzlich beim Blitzduell trainieren. Die Aufgabenkarten werden gleichmäßig zwischen 2 Spielenden verteilt. Gleichzeitig deckt Jede:r die oberste Karte des eigenen Stapels  auf, muss schnell beide Aufgaben ausrechnen und entscheiden, welche Lösungszahl größer ist, die eigene oder die des Gegners.

Blitzduell

Hat man sich entschieden, legt man die Hand auf die Karte. Auch hier bekommt man bei richtiger Lösung beide Aufgabenkarten als Punkte. Man kann natürlich auch die niedrigere Zahl suchen, das wäre dann noch eine Variante.

 

Fazit
Mathemeister Plus ist ein Lernspiel mit wunderschönen Illustrationen. Die Karten sind von guter Qualität und mit viel Liebe zum Detail gezeichnet. Besonders praktisch finde ich, das die Rechenaufgaben von beiden Seiten sehr gut erkennbar sind. Für die 6 und die 9 wäre allerdings ein Punkt zur besseren Unterscheidung hilfreich.

Das Spielprinzip ist einfach und nicht besonders originell, besticht aber durch die schöne Optik. Und natürlich gibt es vom gleichen Verlag auch die Mathemeister Minus für das Erlernen der Subtraktion.Das handliche Format passt in jede Schultüte und da gehört es auch hin.Als sprachneutrales Spiel ist es wunderbar für den Einsatz in der Grundschule und der Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund geeignet.

 

Bewertung / Test
+ tolle Grafik
+ sprachneutral
+ verschiedene Varianten möglich
– 6 und 9 sind schlecht zu unterscheiden

(Eine Rezension von Sandra Harfmann)

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Kinderspiel”

Wenn Köchin, Musiker und Fischer beim Rechnen helfen... - Mathemeister Plus von Alleovs
  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
3

Mathemeister Plus (2020)

Spielidee: Victoria Alexikova
Grafik: Katerina Kukatova
Verlag:  Alleovs
Anzahl der Spielenden: 2-4 Personen
Altersempfehlung Verlag: Ab 6 Jahren
Spieldauer: 15 Minuten

Generationentauglich: Karten sind gut zu erkennen
Pädagogisch wertvoll : Förderung von Kopfrechnen, Addition, Zahlenmengen

Kommentare sind geschlossen.