Erzähl doch mal … – Geschichten aus der Box | Laurence King Verlag (Rezension)

Geschichten aus der Box | Erzählspiel ab 1 Spieler:in | ab 8 Jahren | Nicky Hobermann und Leander Deeny | Laurence King Verlag | pädagogisch wertvoll | generationentauglich

Wer wollte nicht schonmal seine eigene Geschichte schreibe – doch dann fehlt die Idee oder man weiß nicht so wirklich wie man dran gehen soll? Das ist ab sofort kein Problem mehr. Denn mit dieser Box wird der nächste Familienabend zur Erzählzeit.

Geschichten aus der Box Kartensets

 


Das Spiel

Geschichten aus der Box
ist ein Erzählspiel für die ganze Familie von Nicky Hobermann und Leander Deeny und bei Laurence King Verlag erschienen. Es ist ab 1 Spieler:in geeignet und kann ab 8 Jahren genutzt werden.

Wer als erstes in die Rolle des Erzählenden schlüpfen möchte, zieht sich eine Karte vom Themastapel und liest dies laut vor. Hier sind zahlreiche lustige Vorschläge, z.B. Geschichte über eine Wissenschaftlerin, die immer alles in die Luft jagt. Über ein Karussell, das das Alter der Mitfahrenden verändert. Oder erzählt von Kindern, die die Welt regieren.

Geschichtenbox - Beispiele für Thema und Technik

Dann wird noch eine Karte vom Technikstapel gezogen und ebenfalls vorgelesen. Um der Geschichte einen Pfiff zu verleihen, soll eine bestimmte Technik genutzt werden, so z.B. in Reimen sprechen. Vielleicht sollst du deine Zuhörer auch zu Tränen rühren oder ängstigen? Oder die Hauptfigur deiner Geschichte ist eine Zahnbürste, mal hören, was die so alles erleben kann!

Geschichten in der Box Thema und Technik

 


Fazit

Geschichten in der Box ist im eigentlichen Sinne kein Spiel. Es gibt praktische keine Regeln und auch eine Wertung ist nicht vorgesehen. Dennoch bilden diese stimmig illustrieren Karten die Grundlage für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder der Familie. Natürlich kann man auch gemeinsam an der Geschichte erzählen. Auch für die Schule bieten die Karten eine tolle Möglichkeit Erzählanlässe für Kinder zu schaffen. Das Material ist super, die Karten sind stabil und groß. Die Schrift ist gut lesbar und die Sätze sind verständliche formuliert. Die Illustrationen lockern die Kartengestaltung passend auf.

 

Bewertung / Test
+ Material hat einen gute Qualität
+ Themen und Techniken sind abwechslungsreich
+ universell einsetzbar
– hier darf man kein Spiel erwarten

 

(Eine Rezension von Julia Schneider)

Julia Schneider

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
„Familienspiel“

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altergruppe 50 bis 75 Jahre
  • ... Altergruppe ab 76
3.6

Geschichten aus der Box (2020)

Spielidee: Nicky Hoberman und Leander Deeny
Grafik: Hiromi Suzuki
Verlag:  Laurence King Verlag
Spieler:innenanzahl: Ab 1 Spieler:in
Altersempfehlung Verlag: Ab 8 Jahren
Spieldauer:  … so lange die Geschichte dauert …

Generationentauglichkeit: Das Material und die Idee dahinter ist für alle Altersklassen geeignet.

Pädagogisch wertvoll: Eine tolle Box, um sie auch im schulischen Bereich einsetzen zu können.

Kommentare sind geschlossen.