Einmal Krimi zum Mitnehmen bitte – Inside Crime Staffel 1: Kobra (Rezension)

Inside Crime Staffel 1: Kobra | kooperatives Detektivspiel | ab 12 Jahren | 1 bis 5 Spielende | 60 – 90 Minuten pro Episode | Inside Crime

Ich bin, wie schon öfters erwähnt, ein riesiger Krimi- & Escape-Fan. Ich habe von fast jedem Verlag die gängigsten Angebote ausprobiert und gespielt. Mittlerweile ist es schwer, aus der Masse herauszustechen. Fast jedes Rätsel gab es schon so ähnlich, kaum etwas haut mich noch so richtig aus den Latschen. Dementsprechend kritisch bin ich an die Boxen von Inside Crime herangegangen.. Aber eins kann ich euch verraten. Dieser Kriminalfall hat mich nachdrücklich beeindruckt!

Zu sehen ist das Material der ersten Episode von Inside Crime Staffel 1: Kobra

Episode 1 überzeugt sofort mit hochwertigem Material

 

 

Das Spiel
Inside-Crime Staffel 1: Kobra ist ein kooperatives Detektivspiel für 1 bis 5 Spielende über 6 Episoden. Laut Internetseite kann es theoretisch mit beliebig vielen Menschen gespielt werden, aber die Betreiber selbst raten von zu vielen Personen ab. Es kann ab 12 Jahren gespielt werden.

Ziel ist es für jede Episode die vorgegebenen Ermittlungsfragen zu lösen und so über den gesamten Verlauf den Mordfall und die dahinterstehenden Motive und Rätsel zu lösen.

Zu sehen sind die 6 Spielboxen von Inside Crime.

Ein Kriminalfall über 6 Episoden.

Die Regeln des Spiels sind sehr einfach. Es gibt quasi keine. Ihr öffnet die Box und sichtet das Material. Auf einem länglichen Flyer wird für jede Episode das Material, das ihr zum Lösen des Falls braucht, gelistet. Außerdem teilt der Flyer euch eure genaue Aufgabenstellung mit. Dann gilt es, die Infos, die ihr aus den verschiedenen Beweismitteln wie Zeitungen, Briefen, Schmuckstücken, Fotos und ähnlichen schließen könnt, sinnvoll zu kombinieren. Dabei dürft beziehungsweise müsst ihr auch immer wieder auf das Internet zurückgreifen.

Zu sehen ist der Flyer von Inside-Crime der über die jeweilige Aufgabenstellung der Episode informiert.

Für jede Episode gibt es einen solchen Flyer.

 

 

Fazit
Ich bin von den 6 Episoden von Inside Crime nach wie vor absolut geflasht. So ein immersives Krimierlebnis hatte ich bisher bei noch kaum einem Spiel. Die Geschichte hinter dem ganzen ist meiner Meinung nach sehr stimmig. Die Motive und Hintergrundstorys ergeben Sinn.

Hier wurde sich wahnsinnig viel Mühe gegeben, um ein tolles Spielerlebnis zu erschaffen. Jede Episode belohnt durch die jeweilige Auflösung, doch das Gesamtbild ergibt sich wirklich erst nach allen 6 Episoden. Man muss immer wieder auf Infos und Materialien der vorherigen Fälle zurückgreifen, um die aktuellen Rätsel lösen zu können. Sollte man allerdings doch mal Hilfe brauchen, bietet Inside Crime eine gut strukturierte Website an, auf der man sich schrittweise Tipps zum jeweiligen Rätsel oder generelle Hinweise zum Herangehen an den Fall holen kann.

Was ich besonders positiv finde, ist die Möglichkeit, sich erstmal nur die erste der 6 Episoden kaufen zu können, um auszuprobieren, ob das Spielprinzip überhaupt gefällt. Denn 149€ für alle 6 Episoden ist zwar absolut gerechtfertigt, wenn man die Arbeit betrachtet, die dahintersteckt, allerdings immer noch zu viel, wenn einem das Spiel nicht gefällt. Die erste Episode also für knapp 30€ anzubieten und bei Gefallen, dann die Nachbestellung der übrigen Episoden zu ermöglichen, ist einfach klasse. Auch das Nachbestellen der Verbrauchsmaterialien um das Spiel weiterzugeben ist ein tolles Angebot. Ich mag es nicht, wenn Spiele nur einmal durch Zerstören von Material gespielt werden können.

Grundsätzlich gilt, dass man sich für Inside Crime wirklich Zeit und Muße nehmen sollte, um in die Geschichte eintauchen zu können. Hier wird wirklich was geboten. Meine Empfehlung lautet: Schnappt euch 2 bis 3 Freunde und rätselt in einer festen Gruppe mit maximal 4 Leuten in regelmäßigem Abstand an den Fällen. Zu viel Zeit sollte zwischen den einzelnen Episoden nicht vergehen, da ihr dann wichtige Details und Infos schon wieder vergessen haben könntet. Von mir gibt es definitiv eine klare Kaufempfehlung!

Zu sehen ist Spielmaterial aus Inside-Crime Staffel 1: Kobra

Verschiedenste Beweismittel wollen gesichtet werden.

 

Bewertung:
+hochwertiges Material & liebevoll detaillierte Gestaltung
+ Verknüpfung von analogen und digitalen Hinweisen
+ erfrischende Rätsel & Einsatz ausgefallener Hilfsmittel
+ Möglichkeit, nur eine Episode zum Testen zu kaufen
+ Möglichkeit Verbrauchsmaterialien nachzubestellen, um das Spiel weiterzugeben
– manche Rätsel sind reine Fleißaufgaben

 

(Eine Rezension von Sarah Eischet)


Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Escape offline”

  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altersgruppe 50 bis 75 Jahre
  • ... Altersgruppe ab 76 Jahre
4.3

Inside Crime - Staffel 1: Kobra (2020)

Verlag:  Inside Crime
Anzahl der Spielenden: 1 bis 5 Personen
Altersempfehlung Verlag: Ab 12  Jahren
Spieldauer: 60 – 90 Minuten pro Episode

Generationentauglichkeit: Nein. Das Thema als solches ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Es geht um Mord, Lügen & Intrigen. Auch politische Konflikte werden thematisiert. Außerdem sind manche der Hinweise zum Teil so klein und verborgen dargestellt, dass auch ältere Menschen oder Personen mit Sehbeeinträchtigungen Probleme haben könnten.

Pädagogisch wertvoll: Ja, da kooperatives Arbeiten nötig ist.

Kommentare sind geschlossen.