Die Biber sind wieder los – Biber Gang von Amigo (Rezension)

Biber Gang | Familienspiel | ab 8 Jahren | 2 bis 6 Spieler:innen | Haim Shafir | Amigo | generationentauglich

Die Biber sind alte Bekannte bei den Amigo Spielen. Nach der Biberbande und dem Biberclan ist die Biber Gang nun das dritte Biberspiel bei Amigo. Die drolligen kleinen Kerlchen sind diesmal die Joker-Karten. Von diesen gibt es lediglich vier und diese vier Karten sind heiß begehrt in diesem Spiel.

 

Das Spiel:
Biber Gang ist ein Familienspiel von Haim Shafir und bei Amigo erschienen. Es ist für 2-6 Spieler:innen geeignet und kann 8 Jahren gespielt werden.

Die Karten haben die Werte 0 bis 12. Jeder/Jede Spieler:in erhält 8 Karten die er/sie unbesehen verdeckt vor sich auslegt. Ziel des Spieles ist es die eigenen Karten auf möglichst kleine Werte zu reduzieren. Dabei kennt man lediglich zwei Kartenwerte seiner Karten, da man zu Beginn zwei Karten umdrehen darf. Ist ein/eine Spieler:in an der Reihe hat er/sie die Option zwischen drei Aktionen und die Wahl eine Karte vom Nachziehstapel oder vom Ablagestapel zu ziehen. Der/Die Spieler:in zieht eine Karte und tauscht diese Karte gegen eine offen liegende Karte der eigenen Auslage. Die offene Karte wird auf den Ablagestapel gelegt. Oder die gezogene Karte kann gegen eine verdeckte Karte der eigenen Auslage getauscht werden. Die verdeckte Karte wird dann auf den Ablagestapel gelegt. Die gezogene Karte wird offen in die eigene Kartenauslage gelegt. Als dritte Aktion hat der/die Spieler:in die Möglichkeit die gezogene Karte direkt wieder auf dem Ablagestapel abzulegen. Danach muss er/sie eine verdeckte Karte seiner/ihrer Auslage aufdecken.

Hat ein Spieler nur noch eine verdeckte Karte vor sich liegen kann er auch nach dem Ziehen einer verdeckten Karte die Karte auf den Ablagestapel legen, ohne die letzte Karte aufzudecken.

Die Biber sind Joker und können den Wert jeder anderen Karte annehmen.

Durch diese Aktionen versuchen die Spieler:innen die Karten so zu tauschen, dass die Werte der eigenen Auslage am Spielende möglichst klein sind. Die Spannung ist groß und die Spieler fiebern jede Runde welche Karte als nächste kommt.

Der Clou ist, sollte ein Spieler es schaffen zwei gleiche Zahlen in einer Spalte zu haben so ist der Wert dieser Spalte Null. Schafft es ein Spieler zwei solcher Pärchen zu bilden ist der Wert dieser Karten minus 10. Bei drei Pärchen minus 15. Bei vier Pärchen sogar – 20.

Es wird also gezockt was das Zeug hält. Wie der Luchs wird auf die richtige Zahl gelauert und man versucht immer darauf zu achten was der Spieler nach einem an Zahlen benötigt, um nicht die falsche Zahl auf den Ablagestapel zu legen.

Das Spiel endet, wenn ein Spieler alle Karten vor sich aufgedeckt hat. Dann kommen alle anderen Spieler noch einmal an die Reihe.

 

 

Fazit
Biber Gang ist in dieser Reihe mein Lieblingsspiel. Es hat einen sehr hohen Wiederspielreiz, ist spannend und kurzweilig. Die Karten sind wie üblich bei Amigo wertig und die Zahlen sind alle sehr groß gedruckt, sodass das Spiel auch generationentauglich ist. Es hat kurze gut verständliche Regeln und spielt sich in kleiner und großer Besetzung gleich gut. Das Spiel Biber Gang ähnelt dem Spiel Skyjo. Die Auslage ist jedoch kleiner und somit überschaubarer. Bei Skyjo werden Reihen mit gleichen Karten aus der Auslage entfernt. Hier bleiben sie liegen und potentieren sich sogar.

 

 

Bewertung / Test:
+ hoher Wiederspielreiz
+ spannend
+ kurzweilig
+ einfache Regeln
+ funktioniert zu zweit genauso wie zu sechst

 

(Eine Rezension von Nicole Zeller)

 

 

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Familienspiel”

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altersgruppe 50 bis 75 Jahre
  • ... Altersgruppe ab 76 Jahre
3.9

Bibergang (2020)

Spielidee: Haim Shafir
Grafik: Jan Bintakies
Verlag: Amigo
Spieler:innenanzahl: 2-6 Spieler:innen
Altersempfehlung Verlag: Ab 8 Jahren
Spieldauer
: 15 Minuten

Generationentauglich: Auf jeden Fall

Kommentare sind geschlossen.