Tag 24: #nähengegenCorona: Bald 10.000 Mundmasken in Rottal-Inn genäht!

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona

Die letzten Tage war es um unsere Berichte über die Aktion #nähengegenCorona etwas ruhiger. Doch das lag an Ostern und daran, dass wir unseren NäherInnen gegenüber ein Zeichen setzen wollten: Pausen und freie Tage sind für ALLE HelferInnen sehr wichtig. Dennoch war die Aktivität einiger NäherInnen ungebrochen. Und so wurden uns sogar am Ostersonntag fertige Masken vorbei gebracht.

Wir sind überwältigt davon, wie sehr die Menschen im Landkreis zusammen halten! Seit drei Wochen wird nun genäht. Ca. 6500 Masken konnten bereits an Einrichtungen, Firmen, VerkäuferInnen und viele mehr übergeben werden. Neben den bereits erwähnten, bekamen unter anderem Masken von uns:
Si Group Waldkraiburg, Fahrdienst Massinger, Kunst- und Bauglaserei Poiger, Münchner Tafel e.V., und zudem an eine Praxis für Physiotherapie, eine Klinik, ein Pflegeheim und eine Gemeinde in Rottal-Inn. Auch Kindermasken werden vermehrt benötigt.

Und über Ostern kamen nochmal über 2000 fertige Masken herein, so dass wir nun – nach nur 3 Wochen –
auf 10.000 genähte Masken zusteuern. Klasse!


Vielen Dank an alle HelferInnen und UnterstützerInnen.
Ihr ermöglicht somit, dass viele Menschen an die dringend benötigten Masken kommen. Stoffe bekommen wir zur Genüge gespendet. Gummibänder kaufen wir von den Geldspenden in großen Mengen ein. Nicht nur Privatpersonen sind dabei, auch Kindergärten und Schulen, wie z. B. aus Triftern mit Eltern und LehrerInnen. Klasse!

Nur mal gerechnet: Für 10.000 Masken haben wir mittlerweile mind. 4000 Meter Gummiband verbraucht. Daher sind Eure Spenden so wertvoll und wir freuen uns weiterhin über Unterstützung:

 

Unterstützen Sie unsere Aktion mit einer Spende.
Unterstützen Sie die gemeinnützige Arbeit unseres Vereins.

Bild

Spendenkonto:
Spielecafé der Generationen
Kontonummer: 10389443
IBAN: DE12 7435 1430 0010 3894 43
Sparkasse Rottal-Inn

Betreff: Spende    (für die Jugend- und Altenarbeit des Vereins, dazu zählt auch die Abwicklung der Nähaktion)
Betreff: Spende Nähaktion      (für Materialkauf usw.)

 

 

Ihr wollt wissen, wie Ihr helfen könnt, wo die Verteilstationen sind oder wie Ihr an Masken kommt? Dann lest bitte dies:

Der Wichtigste Artikel, mit allen Infos, ist aber nach wie vor dieser hier (Klick) Egal ob Einrichtung, SpenderInnen oder NäherInnen, hier steht alles, was Ihr wissen müsst.

 

Impressionen:



 

Gemeinsam sind wir stark: #nähengegenCorona

 

Kommentare sind geschlossen.