Krimifälle lösen mit dem App-unterstützen Gruppenspiel 3 Secrets Crime Time von Abacusspiele (Rezension)

3 Secrets Crime Time – 2 bis 8 SpielerInnen – ab 16 Jahren – Martino Chiacchiera & Pierluca Zizzi/Abacusspiele

 

Wer kennt sie nicht? Die vielen kleinen Schachteln von Black Stories. Nur eine Person weiß was wirklich passiert ist, während die MitspielerInnen das Geschehen durch das Stellen von Fragen erraten müssen. Black Stories sind beliebte Partyspiele, die sich wundermal in großen Gruppen und einfach mal nur für ein paar Minuten spielen lassen. Schauen wir uns 3 Secrets von Abacusspiele an, so werden wir an diese Kosmos-Spiele erinnert. Doch Abacusspiele hebt das Spielniveau in ihren App-unterstützten Spielen auf die nächste Stufe.

 

Das Spiel
3 Secrets Crime Time, der 2. Teil der 3 Secrets Serie, ist ein Spiel von Martino Chiacchiera & Pierluca Zizzi, das bei Abacusspiele erschienen ist. Es kann mit 2 bis 8 Personen gespielt werden und ist ab 16 Jahren geeignet.
Gemeinsam versuchen die SpielerInnen einen Krimifall zu lösen und die drei Geheimnisse der ausgewählten Karten zu erraten. Eine/r der SpielerInnen liest sich dazu das Geschehnis der Karte, sowie die Geheimnisse und möglichen Hinweise durch und hat nun die Aufgabe, auf die Fragen der MitspielerInnen zu antworten. Die Antwortmöglichkeiten sind hier begrenzt und so darf auf Fragen nur mit „ja“, „nein“, „nicht ganz“, oder „das ist irrelevant“ geantwortet werden.

Für jedes Geheimnis stehen den SpielerInnen allerdings nur 5 Minuten Zeit zur Verfügung. Um die Zeit im Blick zu haben, wir der Titel der Karte in der App ausgewählt und der Timer aktiviert.
Kommen die SpielerInnen nicht weiter kann ein Hinweis vorgelesen werden. Allerdings halbiert dies die zur Verfügung stehende Zeit und setzt das Team noch mehr unter Druck.
Wurde ein Geheimnis gelüftet, wird der Timer für das nächste Geheimnis erneut eingeschalten.
Nach 15 Minuten endet das Spiel und je nachdem wie viele Geheimnisse erraten wurden, fällt das Ergebnis aus. Beim lüften aller Geheimnisse gilt der Täter auf jeden Fall als geschnappt.

Insgesamt stehen den SpielerInnen 50 verschiedene Krimifälle zur Verfügung.

 

Fazit
3 Secrets weist natürlich sehr große Ähnlichkeiten mit Black Stories auf. Und wer diese mag, wird auch 3 Secrets nicht von der Tischkante stoßen. Meiner Meinung nach ist das Spiel von Abacusspiele aber um einiges besser und herausfordernder. Nicht nur, dass die Kriminalfälle doch sehr schwer zu lösen sind (selbst bei den grünen / einfach Karten konnten wir meist nur 2 von 3 Geheimnissen ermitteln), auch der Timer sorgt für jede Menge Druck. Und das ist gut so. Während man bei Black Stories stundenlang des Rätsels Lösung suchen kann, ist bei 3 Secrets nach 15 Minuten alles vorbei.

Gerade beim Lösen von Kriminalfällen macht dieser Zeitfaktor enorm Spaß und steigert die Spannung , zumal die App für Atmosphäre sorgt. Da steigt das Adrenalin wirklich allen SpielerInnen ins Blut. Außerdem stehen den SpielerInnen hier nun 4 Antwortmöglichkeiten zur Verfügung. Diese Varianz unterstützt das Team bei der Antwortsuche weit mehr, als wenn nur mit Ja oder Nein geantwortet werden könnte.
Was in den Spielrunden weniger gut ankam, ist die Grafik. Diese ist wenig ansprechend, wenn nicht gar totlangweilig. Da hätte man sicherlich weit mehr herausholen können. Auch erschließt sich mir nicht, warum das Spiel nur mit bis zu 8 SpielerInnen spielbar sein soll. Im Grunde kann die Gruppengröße beliebig gewählt werden.

Wer die Herausforderung sucht, gerne Krimifälle lösen möchte und in Gruppen spielt, dem kann 3 Secrets Crime Time auf jeden Fall empfohlen werden.

 

Bewertung / Test
+ herausfordernde Krimifälle
+ App baut Atmosphäre auf
+ Spannung durch Zeitbegrenzung
+ Antwortmöglichkeiten vielfältiger
– Grafik nicht ansprechend
– Krimifälle sind teilweise zu schwer


(Eine Rezension von Petra Fuchs)

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Gruppenspiele” 

  • ... Altersgruppe 16 bis 49 Jahre
  • ... Altergruppe 50 bis 75 Jahre
  • ... Altersgruppe ab 76 Jahre
3.5

3 Secrets Crime Time (2019)

AutorIn: Martino Chiacchiera & Pierluca Zizzi
Grafiker: Werther Dell’Edera
Verlag: Abacusspiele
Spieleranzahl: 2-8 SpielerInnen
Altersempfehlung Verlag: Ab 16 Jahren
Spieldauer: 15 Minuten

Generationentauglich: 3 Secrets kann generationenübergreifend in altersgemischten Gruppen gespielt werden, sofern das Mindestalter von 16 Jahren beachtet wird, da die Krimifälle teils sehr blutig sind.

Kommentare sind geschlossen.