Immer schön den Durchblick behalten – Swish von Think Fun (Rezension)

Swish | Familienspiel  | ab 8 Jahren | ab 1 Spieler*innen | Gali Shimoni und Zvi Shalem | Think Fun | pädagogisch wertvoll 

Das Runde muss in das Eckige … äh in das Runde! Blitzschnell soll die passende Füllung gefunden werden, doch ohne die Auslage zu berühren. Da kommt man schnell mal ins Schwitzen, bis endlich das erlösende SWISH gerufen werden kann.

 

Das Spiel
Swish
ist ein Familienspiel erschienen bei THINKFUN, Vertrieb Ravensburger. Es ist bereits ab 1 Spieler*in geeignet und kann ab 8 Jahren gespielt werden.

Damit der Spielspaß starten kann, werden 16 Karten im 4 x 4 Raster ausgelegt. Die restlichen Karten bilden den Nachziehstapel. Nun versuchen alle Mitspielenden einen Swish zu entdecken. Swish bedeutet, dass ein Kreis und ein farblich passender Punkt ineinander liegen. Sobald ein Swish entdeckt wird, ruft man Swish und zeigt anschließend den anderen, welche Karten zusammen passen.

 

Der Clou dabei ist allerdings, dass alle Überlegungen nur im Kopf stattfinden. Die Karten dürfen dabei gedanklich gedreht, aber nicht berührt werden. Je nach Spielvariante kann ein Swish aus mindestens zwei oder mehr Karten bestehen.

Nachdem ein Swish richtig gefunden wurde, wird die Kartenauslage aufgefüllt. Sobald der Nachziehstapel aufgebraucht ist, endet das Spiel.

Pro Karte gibt es einen Punkt, wer die meisten Punkte hat, ist der bester / die beste Swisher*in! Wer zunächst alleine trainieren möchte, kann dies hervorragend mit der Solovariante tun, um dann beim nächsten Spiel ordentlich zu punkten!

 

 

Fazit:
Swish ist schnell erklärt und kann mit der ganzen Familie gespielt werden. Es fördert und fordert das räumliche Vorstellungsvermögen im hohen Maße. Der Untergrund muss unbedingt hell sein, da die Farben sonst etwas schwierig zu erkennen sind. Die Verpackung ist leider unnötig groß, allerdings gibt es einen kleinen Beutel, in den die Karten zum Mitnehmen gepackt werden kann. In der Anleitung sind bereits einige Varianten enthalten, die das Spielen für die ganze Familie spannend macht.

 

 

Bewertung / Test:
+ ungewöhnliches Material
+ Spielvariationen in der Anleitung
+ solo spielbar
+ sehr leichter Einstieg
– unnötig große Verpackung
– Oberflächen können unangenehm spiegeln

(Eine Rezension von Julia Schneider)


Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Familienspiel”

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
  • ... Altersgruppe 13 bis 49 Jahre
  • ... Altergruppe 50 bis 75 Jahre
3.7

Swish ThinkFun (2011)

Spielidee: Gali Shimoni und Zvi Shalem
Verlag: Think Fun
Spieler*innenanzahl: ab 1 Person
Altersempfehlung Verlag: Ab 8 Jahren
eigene Alterempfehlung: ab 6 Jahren
Spieldauer: ca. 20 Minuten

Generationentauglichkeit: Ist ein Spiel für die ganze Familie, auch für ältere Spielende ist es sehr gut geeignet, um das Gedächtnis zu trainieren!

Pädagogsich wertvoll: Trainiert und fordert die räumliche Wahrnehmung.

Kommentare sind geschlossen.