Zahlenraten und Buchstabensuche, “Lern”Spiele vom Amigo (Rezension)

Zahlenraten/Buchstabensuch – Kinderspiele– ab 6 Jahren – 2 bis 5 Spieler – Reinhard Staupe/Amigo– pädagogisch wertvoll

Spiele mit denen die lieben Kleinen noch was lernen können? Warum nicht! Wenn denn der Spielespaß im Vordergrund steht und das Spiel nicht zu lästigen Pflicht wird. Daher freu ich mich immer ganz besonders, wenn Spiele auf den Markt kommen, die für die pädagogische Arbeit geeignet sind und dennoch noch immer sind, was sie sein sollen: Ein Spiel!
So gelungen auch bei zwei Spielen von Amigo, die als „Der kleine Rabe Socke Spiele“ herausgekommen sind.

 

Die Spiele
„Buchstabensuche“ und „Zahlenraten“ sind Spiele von Reinhard Staupe, die bei Amigo erschienen sind. Sie sind von 2-5 SpielerInnen geeignet und können ab 6 Jahren gespielt werden.

Zahlenraten ist – wieder Name bereits verrät – ein Ratespiel. Abwechselnd sucht sich ein Kind eine der 50 ausliegenden Zahlen aus und die MitspielerInnen erraten, um welche Zahl es sich handelt. Immer wenn auf eine falsche Zahl getippt wurde, wird diese umgedreht und der auf der Rückseite stehende Hinweis vorgelesen. Z.B. “Ist die Zahl größer als 15?” oder “Ist die Zahl ungerade?”. Da immer ehrliche Antworten gegeben werden müssen, grenzt sich somit nach jeder Antwort der entsprechende Zahlenbereich ein, bis die richtige Karte schließlich gefunden wurde. Wer zuerst drei Zahlenkarten ergattern konnte, gewinnt das Spiel.

Bei Buchstabensuche stehen den SpielerInnen gleich drei Spielvariationen zur Verfügung. Bei jeder müssen Bilder und deren dazu passenden Anfangsbuchstaben kombiniert werden. Während bei der ersten Variante in aller Ruhe drei Handkarten mit drei ausliegenden Karten nach Paaren durchsucht werden müssen, geht es bei den anderen beiden Spielen um Schnelligkeit. Wer bei Variante zwei als erstes Paare auf den meist zwei bis drei ausliegenden Karten entdeckt, erhält eine Karten zur Belohnung. Es gewinnt, wer nach Ausspielen aller Karten die meisten sammeln konnte. Bei Variante drei erhöht sich der Schwierigkeitsfaktor nochmals, da acht Karten ausliegen und gleichzeitig jeder Versucht seine Chips durch Abdecken von Paaren möglichst schnell loszubekommen. Wem dies zuerst gelingt, gewinnt.

 

Fazit
Beide Spiele gefallen uns richtig gut. Denn auch wenn es um Zahlen und Buchstaben geht, so steht der Spielspaß im Vordergrund. Es ist allerdings mitnichten so, dass die Spiele geeignet sind, um Buchstaben und Zahlen zu erlernen. Besser sind die Spiele eher für Kinder, die damit schon vertraut sind und nun noch etwas Sicherheit erlangen wollen. Aber auch Kinder, die schon prima rechnen und schreiben können, haben hier ihre wahre Freude. Sind SpielerInnen Begriffe wie gerade/ungerade kleiner/größer nicht bekannt, sollte anfangs auf jeden Fall ein Erwachsener mitspielen. Nach 1-2 Einführungsrunden kann dann sicher schnell ohne Hilfe gespielt werden. Egal ob das Erraten der Zahlen oder die Reaktionsspiele bei der Buchstabensuche, die meisten Variationen kamen gut an. Lediglich Variante eins der Buchstabensuche hat den Kindern nicht ganz so gut gefallen, da diese vom Glück der gezogenen Karten, nicht aber von Können oder Reaktion abhängig war.

Beide Spiele kommen wie immer in gewohnter Amigo-Qualität und bestehen aus stabilen Karten, so dass auch Kinderhände gut damit zurechtkommen. Die grafische Umsetzung gefällt den Kleinen natürlich besonders gut, da Der kleine Rabe Socke nach wie vor hoch im Kurs ist. Bei der Buchstabensuche sind die Bilder nicht gleich einem Anfangsbuchstaben zuzuordnen, doch die mitgelieferte Übersichtskarte schafft Abhilfe.

Insgesamt können wir Zahlenraten und Buchstabensuche für Kinder und auch die pädagogische Arbeit wärmstens empfehlen. Spielspaß ist garantiert und nebenbei können Zahlen- sowie Buchstabenkenntnisse vertieft werden.

 

BEWERTUNG
+ schnell zu erlernen
+ sehr hochwertiges Material
+ Spielmechanismen machen Kindern Spaß
– Grafik anfangs nicht so leicht den Buchstaben zuzuordnen
– Spielvariante 1 der Buchstabensuche zu glückslastig


(Eine Rezension von Petra Fuchs)

Wichtige Informationen zu unseren Rezensionen (KLICK)

 

Die folgende Bewertung erfolgt innerhalb der Kategorie:
“Kinderspiele”

  • ... Altersgruppe bis 12 Jahre
4.5

"Zahlenraten" und "Buchstabensuche" (2019)

Autor: Reinhard Staupe
Grafik: Fiore GmbH
Verlag: Amigo
Spieleranzahl: 2- Spieler
Altersempfehlung Verlag: Ab 6 Jahren
Spieldauer: ca. 20 Minuten

Pädagogisch wertvoll: Auf jeden Fall. Kinder werden sicherer im Umgang im Zahlenraum bis 50 sowie beim Zuordnen von Anfangsbuchstaben. Zudem wird das Reaktionsvermögen trainiert.

Kommentare sind geschlossen.