Ziel

Die erste Umsetzung des Projektes ist konkret in einer Stadt in der Nähe meines Wohnorts in Rottal-Inn geplant. Idealerweise Pfarrkirchen.
Toll wäre es, wenn der geplante Verein ein zur Region dazugehöriges Projekt wird oder unter dem Deckmantel verschiedener Institutionen, wie Jugendamt, KJR Stadt, soziale Träger usw. entsteht.
In den Verein können zudem Menschen aus der Region, aber auch aus anderen Teilen Deutschlands mit eintreten. Die Vision des Vereins wird es sein, dieses Projekt auch in anderen Städten aufzubauen, doch das liegt noch in der Zukunft. Wichtig ist erstmal, das Projekt vor Ort auf die Beine zu stellen!

Damit ichvon diesem Projekt überzeugen kann, bedarf es im Vorfeld nun zweierlei Dinge:
1. Es wird ein Konzept geschrieben oder wie es die Geschäftswelt sagen würde: ein Businessplan muss her
das Kurzkonzept ist fertig!)
2. Zur Unterstreichung der Sinnhaftigkeit des Projektes werde ich eine wissenschaftliche Arbeit anfertigen
3. Kontakt mit Bürgermeistern, KJR, Jugendamt, Landratsamt und Stiftungen aufnehmen und Projekt vorstellen (hier sind wir gerade mitten in den Verhandlungen!)

Weiterhin müssen Informationen eingeholt werden zu:
– Vereinsgründung (Formal, eine Gründungsgruppe ist vorhanden, Informationen liegen auch vor)
– Stiftungen, Förderungen, Wettbewerbe (Finanzierung)

Parallel dazu wird Folgendes passieren (läuft bereits):
– Kontakte zu Verlagen und Bloggern herstellen
– Bekanntmachung des Projektes in Foren und Social Media Gruppen

Wenn die Finanzierung geklärt ist:
– Räumlichkeiten suchen
– Spielespenden sammeln
– Nötige Ausstattung beschaffen
– Eröffnung und Programm planen
– entsprechende Pressearbeit

und und und (diese Liste ist nicht vollständig)


Ihr wollt wissen, wie weit die Planungen fortgeschritten sind? Dann lest weiter unter: Aktueller Stand

Kommentare sind geschlossen