An der Ostsee spielt es sich gut – Riga (inkl. Lübeck) ist klein aber fein (Rezension)

Riga (von Stefan Risthaus bei OSTIA Spiele)  ist ein gehobenes Familienspiel oder moderates Kennerspieler, für 2-4 SpielerInnen ab 10, 45 Minuten. Schon die dritte Stadt an der Ostsee, die sich OSTIA Spiele als Nemensgeberin für ein Spiel ausgesucht hat. Dabei ist der thematische Bezug aufgesetzt, aber gibt dem Spiel trotzdem einen gewissen Charakter. Während die beiden Vorgänger Visby und Tallinn eher Kennerspieler ansprechen, ist Riga deutlich zugänglicher und für Spieler mit etwas Spielerfahrung gut geeignet.…

weiter lesen…

Hilfe, die Bakterien sind los – Bacteria Hysterica, ein Kinderspiel von Piatnik (Rezension)

Bacterica Hysterica– Kinderspiel– ab 6(8) Jahren – 2 bis 4 SpielerInnen – Andrew und Jack Lawson/Piatnik Schnell schlagende Herzen. Kinder quietschen. Fuchteln wild durch die Gegend. Schmeißen Würfel vom Tisch. Und werfen Karten in die Höhe. So in etwa sieht es aus, wenn die lieben Kleinen ein Hektik-Spiel spielen. Stress pur am Spieletisch. Überfordert den einen Teil der Kinder, die anderen lieben es. So auch bei Bacteria Hysterica.   Das Spiel Bacteria Hysteria ist ein…

weiter lesen…

Billy der blaue Wandermeeple besucht jungundaltspielt.de

Ein Meeple auf Reisen. Eine süsse blaue Spielfigur, unterwegs, die große weite Welt zu entdecken. Menschen kennenlernen, spannende Geschichten erfahren und vielleicht sogar Geheimnisse lüften. Das ist nicht nur die Aufgabe von Billy, dem blauen Meeple, der bei uns gerade zu Besuch war, sondern auch von seinen drei Geschwistern. Jeder ist auf eigener Mission unterwegs und reist von Blog zu Blog. HIER (klick) erfahrt Ihr mehr über die Meeple Tour von Simone. Billy kam im…

weiter lesen…

Im Prinzip nicht schlecht – “Zwischen zwei Schlössern” besteht aber den Praxistest nicht (Rezension)

Zwischen zwei Schlössern (von Ben Rosset & Matthew O’Malley bei Feuerland)  ist ein moderates Kennerspiel, auch für Familien mit Spielerfahrung geeignet, für 3-7 SpielerInnen ab 10, 45-60 Minuten. Was für ein Titel für ein Spiel. Da hatte der Redakteur ziemlich viel Spaß dabei. Er beschreibt nicht etwa das Spiel, sondern die Spielsituation, in der die SpielerInnen sich befinden. Sie sitzen nämlich „zwischen zwei Schlössern“. So als würde man Carcassonne umtaufen in „Vor vielen bunten Plättchen“…

weiter lesen…

Take it easy / Carcassonne in super easy – Legendary Forests von Iello (Rezension)

Legendary Forest – Familienspiel – 2 bis 5 SpielerInnen – ab 8 Jahren – Toshiki Sato/Iello – generationentauglich Die Grafik scheint mir typisch für Iello. Irgendwie erinnert es mich ein wenig an Saikatsu oder vielleicht auch eher an The Legend of the Cherry Tree. Das Design der beiden Spiele hatte mich sofort angesprochen. War ich von Saikatsu begeistert, enttäuschte mich The Legend of the Cherry Tree spielerisch jedoch. Was also erwartete mich nun bei Legendary…

weiter lesen…

Der Rundenkönig – ein Aktivierungsspiel für SeniorInnen mit und ohne Demenz (Rezension)

Der Rundenkönig – SeniorInnen – beliebige Spieleranzahl – Tina Schuster/Haptikon – pädagogisch wertvoll Spielen bis ins hohe Alter. Das ist problemlos möglich. Wenn die passenden Spiele herausgesucht werden. Leiden SeniorInnen an Demenz, muss auf die richtige Spieleauswahl besonders geachtet werden. Ein Tipp ist, altbekannte Spiele auf die Tische zu packen. Die Regeln von Mensch-Ärger-Dich-nicht oder Mühle haben sich meist fest im Langzeitgedächtnis verankert. Demenzielle Menschen können aber auch mit Spielen erreicht werden, die speziell für…

weiter lesen…

Mixtour – ein Taktispiel von Gerhards Spiel und Design (Rezension)

Mixtour– Taktikspiel– ab 10 Jahre – 2 SpielerInnen – Dieter Stein / Gerhards Spiel und Design – pädagogisch wertvoll Eine Anleitung, die nur 3 Seiten lang ist, spricht für ein einfaches Spiel. Auf jeden Fall ist es schön, wenn man nicht stundenlang Regeln lesen muss. Wenn die Spielanleitung kurz, das Spiel aber dennoch herausfordernd ist, freut es mich um so mehr. Bei dem Verlag Gerhards Spiel und Design ist dies üblich. Denn sie bringen kleine,…

weiter lesen…

Fische retten, Meere säubern und das mit großem Spielspaß – Fish n Flips von Gaiagames

Fish n Flips – Familienspiel – 1 bis 6 SpielerInnen – ab 8 Jahren – Kevin Luhn/Gaiagames – pädagogisch wertvoll Beifang, vermüllte Meere, Meerestiere retten? Ein Umweltthema, das man an vielen Orten erwartet – aber nicht in einem Kartenspiel. Obwohl ich mich als kleine Ökotante für solch wichtige Themen interessiere, war ich skeptisch. Skeptisch, ob man so sensible Themen in Spielen aufgreifen kann UND es zeitgleich schafft, ein gutes Spiel entstehen zu lassen. Denn seien…

weiter lesen…

Gleisbau in Wales – “Foothills” ist anspruchsvoll und richtig gut (Rezension)

Foothills von Ben Bateson und Tony Boydell, erschienen 2019  bei Lookout, ist ein 2-Personenspiel ab 10 im Kennerspielbereich. Hier war es schön, hier will ich wieder hin. Wer kennt das Gefühl nicht nach einem schönen Urlaub. Wenn einfach alles gepasst hat, plant man seinen nächsten Urlaub wieder in der Region. So geht es mir mit Wales, am Fuß des berühmten Snowdon, dem mäßig steilen Berg mitten im „Parc Cenedlaethol Eryri“. Ja genau, der interessierte Leser…

weiter lesen…

Wundervolles, herbstliches Wühlspiel – Wühlmäuse von Drei Hasen in der Abendsonne (Rezension)

Wühlmäuse – Kinderspiel – ab 5 Jahren – 2 bis 5 SpielerInnen – Jens-Peter Schliemann und Guido Hoffmann / Drei Hasen in der Abendsonne – pädagogisch wertvoll Im Herbst in Laubhaufen springen und Blätter in die Höhe werfen – wir haben als Kind doch alle den Tanz mit dem Laub geliebt. Bei diesem ungezwungen Herbstspiel konnten wir zudem verschiedenste Tiere und Pflanzen entdecken. Mit viel Abenteuerlust wurden Käfer, Kastanien oder Buchäckern untersucht und neue Spiele…

weiter lesen…